Vorbereitungen für Fontänefest Mitte September laufen

14. August 2013 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Derzeit bietet der Fontäne-Teich auf der Ziegelwiese in Halle (Saale) einen traurigen Anblick, das Wasser ist zur Hälfte abgelassen. Doch das soll sich noch in diesem Jahr ändern. Denn nach der Reinigung und Reparatur von Hochwasserschäden wird das Wasserspiel zum Fontänefest am am 15. September wieder sprudeln. Farbenfroh soll sie dann am Abend in den Himmel steigen.

Von 13 bis 20 Uhr wird auf der Ziegelwiese ein buntes Programm mit den Schwerpunkten Literatur, Theater und Tanz angeboten. Auf die Besucher warten auf zwei Bühnen Literaturlesungen und Theaterstücke für Groß und Klein. Auf der Tanzfläche gibt es einen Tango-Schnupperkurs sowie die Möglichkeit, bis zum Abend das Tanzbein zu schwingen. Musikalisch unterhalten die Band Malou und das Fontana-Orchester. Rund um den Teich präsentieren sich hallesche Verlage, der Buchhandel, das Buchhandwerk. Dabei wird es beispielsweise Signierstunden geben. Zudem warten Walking Waterballs und Kinderschminken auf die kleinen Besucher, geben wird es Graffitikurse. Mit dabei sind zudem das Krokoseum und Kinderdruckwerk statt der AWO sowie der mobile Spielplatz wikiwiki mamokupuni der Stadtwerke Halle. Auch ein Blick hinter die Kulissen der Technik kann geworfen werden. Für das leibliche Wohl ist beispielsweise mit einem Kuchenbasar, Eis und erlesenen Weinen gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Obwohl zur Sanierung die elektrischen Anlagen im Pumpenhäuschen höher gelegt worden sind, stand hier das Wasser. Steuerungstechnik, Schaltanlage und auch Schieber sind schwer beschädigt. 20.000 Euro sind nötig, die Pumpenwerke KSB haben Unterstützung zugesagt.

Spenden hier:
Freunde der Fontäne beim Peißnitzhaus e.V.
Volksbank Halle (Saale) e.G.
BLZ: 800 937 84
Konto-Nr.: 502725517

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben