Tierische Bescherung und Neujahrsrundgang im Bergzoo

22. Dezember 2014 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

An den Feiertagen kommt die Familie zusammen. Und in Halle kann man Einiges zusammen unternehmen. So können sich die Hallenser zum Heiligabend die Zeit bis zur Bescherung ein wenig vertreiben.
Zoo-Bescherung5
So lädt der Bergzoo zur tierischen Bescherung ein. Staunen und Schmunzeln sind garantiert, wenn die Zootiere ihre vorher liebevoll mit den Besuchern hergestellten essbaren Geschenke empfangen. Um an die Leckereien zu gelangen, müssen die Bescherten diese aber noch „auspacken“ oder einen mit Früchten behangenen Weihnachtsbaum schon mal vorzeitig ab dekorieren. Zeit für einen Zoobummel danach bleibt natürlich auch, denn der Zoo bleibt bis 15:00 Uhr geöffnet. Treffpunkt für die Tierische Bescherung nebst Vorbereitungen ist um 10:30 Uhr am Haupteingang. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird nur der Zooeintritt erhoben.

Wenn Gänsebraten und Silvesterkarpfen verdaut sind, kann man sich am Neujahrsmorgen die angefutterten Pfunde langsam wieder ablaufen. Wie alle Jahre wieder, lädt Zoodirektor Andreas Jacob zum traditionellen Neujahrsrundgang durch den Zoo ein. Dabei zeigt er allen Interessierten den Bergzoo einmal aus seiner ganz persönlichen Perspektive. Dies eröffnet die seltene Möglichkeit, den nunmehr 114 Jahre alten halleschen Zoo auf dem Reilsberg, einmal mit den Augen des Mannes zu sehen und zu erleben der ihn zu dem gemacht hat, was er heute ist – einer der schönsten Zoos Deutschlands. Treffpunkt für den Neujahrsrundgang ist um 10:00 Uhr am Haupteingang. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird nur der Zooeintritt erhoben.

Print Friendly, PDF & Email
Tags:,

Kommentar schreiben