Sommercamp, Blobbing, Neptunfest: Ferienveranstaltungen in Halles Bädern

16. Juli 2014 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Die Sommerferien stehen unmittelbar bevor. Und zur Freizeitunterhaltung der Kinder bieten die halleschen Bäder zahlreiche Veranstaltungen an. So gibt es Blobbing im Nordbad, ein Neptunfest im Maya Mare und vieles mehr.

Sommercamps für Kinder im Maya mare
War es schon immer der größte Traum Ihrer Sprösslinge, einmal im Maya mare zu übernachten? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie Ihren Nachwuchs schnell an. Auf die Kinder wartet ein buntes Programm mit vielen tollen Überraschungen, knisterndem Lagerfeuer und spannenden Abenteuern. Für angemeldete Kinder (8 bis 12 Jahre) kostet die Teilnahme am Camp 39,90 Euro. Anmeldungen werden unter Telefon: (0345) 7 74 – 21 00 entgegen genommen.
Tanz-Camp am 25. bis 26. Juli 2014 (Anmeldefrist endet am 20. Juli 2014)
Sport- und Spaßcamp am 22. bis 23. August 2014 (Anmeldefrist endet am 15. August 2014)

Sommerveranstaltungen im Maya mare
„Kunterbunt Party“ am 23. Juli 2014
„Auf den Spuren der Indianer“ am 30. Juli 2014
Familiensonntag „Rund um den Ball“ am 3. August 2014
„Der große MEX-Tag“ am 6. August 2014
„Hawaii-Party“ am 13. August 2014
„Neptunfest“ am 20. August 2014
„Tatütata… die Feuerwehr ist da!“ am 27. August 2014
„Der letzte Ferienspaß“ am 3.September 2014
Familiensonntag „Freibeuter… ahoi!“ am 28. September 2014 (verschoben vom 7. September 2014)
Die Veranstaltungen finden jeweils von 12 bis 18 Uhr statt.

Kioskfete im Freibad Saline
Auch in den Bädern geht es rund: Am Sonntag, den 20. Juli 2014, feiert der Kiosk im Freibad Saline mit der Blaskapelle „Unstruttaler Blasmusikanten“ ab 10.30 Uhr den Ferienbeginn. Die Gäste erwartet unter anderem Kinderschminken und Sie können in echter Lagerfeuermanier Knüppelkuchen backen. Der Eishockeyverein MEC Saale Bulls bietet allen Hockeybegeisterten die Möglichkeit, beim Torwandschießen selbst einmal den Schläger in die Hand zu nehmen.

Hoch hinaus beim „Blobbing“ im Nordbad
Im Nordbad wird es sportlich: Zum zweiten Mal stellen die Betreiber den neuen Lifestylesport „Blobbing“ vor. Von Freitag, dem 25. Juli, bis Sonntag, dem 27. Juli, sind alle Wasserratten ab 14 Jahren ins Nordbad eingeladen, den Spaß auszuprobieren. Zuzüglich zum Eintritt an der Kasse zahlen Teilnehmer beim Blobbing-Veranstalter im Bad für eine Stunde Blobbing 10 Euro, für den ganzen Tag 20 Euro. Wie das Ganze funktioniert? Ein „Jumper“ springt von einem Sprungturm auf das eine Ende eines mit Luft gefüllten riesigen Gummischlauchs, der im Wasser schwimmt. Auf dem anderen Ende sitzt der „Blobber“ – der bei der Landung des Jumpers hoch in die Luft katapultiert wird. Die Sicherheit ist gewährleistet: Es wird mit Helm und Weste aus einer maximalen Höhe von fünf Metern gesprungen.

AOK-Freibad-Tour in Nordbad und Freibad Saline
Bei so viel Spaß in der prallen Sonne ist ein geeigneter Sonnenschutz unbedingt notwendig. Die AOK Sachsen-Anhalt fährt daher zur gezielten Aufklärung mit ihrem Infomobil im August anhaltinische Freibäder an. Interessierte können sich am Dienstag, den 5. August 2014, im Nordbad und am Mittwoch, 6. August 2014, im Freibad Saline von jeweils 13 bis 18 Uhr zum Thema Hautschutz aufklären und beraten lassen. Auch der Spaß bleibt dabei nicht auf der Strecke: Beim „Taler tauchen“ können Kinder ihre Tauchfähigkeiten unter Beweis stellen und am Ende der gesamten Tour lockt die Gewinnchance auf eine Nintendo Wii.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben