Ronja Räubertochter: Tag des Singens bringt Kinder aus drei Stadtvierteln zusammen

28. September 2015 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Freundschaft und das Miteinander in dem beliebten Kinderbuch „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren bewegen viele Menschen. Am 2. Oktober, dem Tag des Singens, sorgt diese Geschichte in der Version eines Musicals für eine außergewöhnliche Begegnung von Kindern aus drei Stadtteilen. Herzlich laden wir Sie zur Aufführung in die Grundschule Hanoier Straße ein.
tag des singens
Zeit: 2. Oktober 2015, Tag des Singens, um 10:00 Uhr

Ort: Grundschule Hanoier Straße (Silberhöhe) / In der Turnhalle

Rund 50 Kinder und Jugendliche der Kinderchöre und dem Jugendchor der Gemeinden St. Laurentius und Petrus haben gemeinsam das Musical „Ronja Räubertochter“ einstudiert. Das farbenfrohe Bühnenbild entstand durch die Zusammenarbeit mit den Kindern der Grundschule Hanoier Straße und der Janusz Korczak Schule Halle (Saale). Zum Tag des Singens zeigen die Kinder aus den verschiedenen Stadtvierteln, was mit vereinten Kräften möglich ist. Die musikalische Leitung haben Uta Fröhlich und Oliver Lätsch.
Die Chorleiter, Musiker und Helfer begleiten dieses Projekt zum überwiegenden Teil ehrenamtlich.

Eine weitere Aufführung findet am Sonntag, den 4. Oktober um 14:00 Uhr in der Petruskirche (An der Petruskirche 39) statt.

Eine Kooperation der Kirchgemeinden St. Laurentius und Petrus, der Grundschule Hanoier Straße, der Janusz Korczak Schule Halle (Saale), dem KinderKunstForum e.V. und der Bürgerstiftung Halle.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben