Neustadt, Südstadt und Glaucha feierten ihre Stadtteilfeste

5. September 2015 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Gleich in drei halleschen Stadtteilen wurde am Samstag groß gefeiert.

Am Platz vor dem Neustadt-Centrum ludt der Halle-Neustadt-Verein zum Sommerfest, unter anderem mit Helene Fischer Doubleshow, Harmonika Melodies, Tanzperlene, Roger Whittaker Doubleshow und Jörg Hindemith. Außerdem stellten sich verschiedene Wohnungsgesellschaften und Vereine vor.

Zum 49. Mal fand im Pestalozzipark des Parkfest statt. Den ganzen Tag über gab es viel Unterhaltung, unter anderem mit dem Salsa-Club Los sheepos negros, Fechtclub Halle, Voltigier-Gruppe aus Schwittersdorf sowie eine Feuershow. Um die Bühne herum präsentieren sich viele verschiedene handwerkliche Betriebe, das Weltkulturerbe-Mobil der Franckeschen Stiftungen. Die Kinder- und Jugendgruppen aus den umliegenden Kindertagesstätten, Horten, Schulen, Heimen und Sportverbänden präsentierten sich auf der Bühne und der Festwiese. Highlight war ein Auftritt der Goombay Dance Band, die mit Hits wie Sun of Jamaice oder Seven Tears bekannt wurde. Leider war der Auftritt größtenteils Vollplayback. Zum Abschluss gab es dann am Abend noch ein Feuerwerk.

Und auch im Glaucha-Viertel wurde gefeiert. Hier präsentierten sich lokale hallesche Musiker. So gab es Irish Folpunk mit En Pogue, Alternative Pop mit Hannes und Johannes und A-Capelle der Kinder vom See. Dazu gab es Feuershows, ein Ritterlager und Schminken für Kinder, einen Flohmarkt sowie Geschicklichkeitsspiele.


Neustadtfest:

Parkfest Südstadt:

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben