Michigan-Chor und Internationales Jugend-Sinfonie-Orchester kommen zu Konzerten nach Halle

28. Juni 2013 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Das International Youth Symphonie Orchestra sowie der International Choir des Blue Lake Fine Arts Camp aus Michigan (USA) sind in den nächsten Tagen zu Gast in Halle. Insgesamt 155 junge Musiker kann der Singschule Halle (Saale) e.V. in der Zeit vom 29.06.2013 bis 03.07.2013 begrüßen.

Das Blue Lake Fine Arts Camp wurde 1963 von Fritz Stansell nach dem Vorbild der Künstlerkolonie seines Großvaters gegründet, eines anerkannten Musikprofessors und Dirigenten in Wiscon. Neben Entfaltung der künstlerischen Talente galt der internationalen Jugendbegegnung und der Völkerverständigung ein besonderes Interesse. Jedes Jahr werden im Blue Lake Fine Arts Camp 4.800 junge Menschen zu einem 2-wöchigen Musik-, Kunst-, Tanz- und Theaterprogramm aufgenommen.

Das Internationale Austauschprogramm wurde erstmals 1969 durchgeführt. Gewidmet ist es der Förderung von Frieden und dem Völkerverständnis durch die universelle Sprache der Musik. Die ca. 3-wöchige Tournee führte die amerikanischen Künstler in die verschiedensten Länder Europas. Schon oft waren sie zu Gast in Sachsen-Anhalt, das erste Mal aber werden sie in diesem Jahr Konzerte in Halle (Saale) geben.

Konzerttermine:

Samstag 29.06.2013 – 19:30 Uhr – Freylinghausensaal, Franckesche Stiftungen

Chorkonzert „More I Cannot Wish You“ des BLUE LAKE INTERNATIONAL CHOIR

Sonntag 30.06.2013 – 19:30 Uhr – Georg-Friedrich-Händel-HALLE

„DIE SCHÖPFUNG“ Joseph Haydn (1732-1809) Oratorium für Solostimmen, Chor und Orchester, Hob. XXI;2

BLUE LAKE INTERNATIONAL CHOIR
JUGENDCHOR DER STADT HALLE (SAALE)
BLUE LAKE INTERNATIONAL YOUTH SYMPHONY ORCHESTRA
Leitung: Kay Stromberg

Dienstag 02.07.2013 – 19:30 Uhr – Georg-Friedrich-Händel-HALLE

BLUE LAKE INTERNATIONAL YOUTH SYMPHONY ORCHESTRA mit Stücken u.a von Wolfgang Amadeus Mozart, Felix, Mendelssohn Bartholdy
Leitung: Michael Klaue

Karten sind an der jeweiligen Abendkasse erhältlich zum Preis von 12 € bzw. 10 € erhältlich.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben