Mein Prof ist ein DJ: Professorennacht Halle 2014

19. November 2014 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Wenn der Jurist an den Plattentellern steht, dann ist wieder Professorennacht in Halle. Am 20. November ab 20 Uhr in der Schorre tauschen die Professoren der Uni Halle bereits zum fünften Mal ihren Hörsaal gegen eine Disco und das Rednerpult gegen ein Mischpult.

Getreu dem Motto „Mein Prof ist ein DJ!“ stehen Professoren verschiedenster Fakultäten für 20 Minuten hinter den Plattentellern und heizen mit selbst ausgewählten Songs ihren Studenten ein. Dabei treten sie jeweils in musikalische Zweikämpfe um den begehrten goldenen Notenschlüssel, der durch den Applauspegel des Publikums vergeben wird. Damit die Performance gelingt, stehen dem akademischen DJ-Nachwuchs unter anderem Caniggia (Miami) und Kommando Kauz (Halle) zur professionellen Unterstützung zur Seite. Der „interdisziplinäre“ Abend verspricht Black, Pop, Rock, Indie, Elektro, Classics und die All-Time-Favorites der Professoren.

Die Hälfte des Erlöses geht an das Kinderhospiz.

Folgende DJ-Bildungselite der Martin-Luther-Universität tritt an:
 DJ Prof. Dr. Stephan Madaus (Jura)
 DJ Mathias Rudzki (Medizin)
 DJ Prof. Dr. Faramarz Dehghani (Medizin)
 DJ Prof. Dietrich H. Nies (Biologie)
 DJ Prof. Dr. Oliver Holtemöller (Wiwi)
 DJ Prof. Dr. Jörg Laitenberger (Wiwi)
 DJ Prof. Dr. Alexander Brock (Anglistik)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben