Leipziger Thomaner singen in der Lutherkirche

4. November 2014 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Am kommenden Freitag, den 7. November 2014 wird der Thomanerchor aus Leipzig um 19:30 Uhr in der Hallenser Lutherkirche ein Konzert geben.

Der Auftritt der sächsischen Sängerknaben unter Leitung des Thomaskantors Georg Christoph Biller ist der musikalische Höhepunkt der Festlichkeiten anlässlich des 85. Kirchweihjubiläums. Bereits 2009 Jahren gastierte der sächsische Chor in der Lutherkirche. Fünf Jahre später werden die Mitglieder des Thomanerchors nun abermals Konzertbesucher aus nah und fern mit ihrem Können begeistern. Rest-Karten zu der Veranstaltung sind in der Luthergemeinde sowie im Spieleladen „Tobs“, in der Steinstraße sowie an der Abendkasse erhältlich.

Volker Bräutigam: „Dem Herrn sey allein die Ehre“ / Siegfried Thiele: „O großer, unbegreiflicher Gott“ / Georg Christoph Biller: „Hiobs Botschaft“ (Uraufführung) / Orgel: John Ebenezer William West: „Passacaglia“ / Johann Sebastian Bach: Motette BWV 227 „Jesu, meine Freude“ / Orgel: John Ebenezer William West: „Harvest Song“ / Felix Mendelssohn Bartholdy: „Der hundertste Psalm“ und „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ / Max Reger: „Der Mensch lebt und bestehet nur eine kleine Zeit“ und „Nachtlied“

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben