Grammophobia: Willkommensabend für Flüchtlinge in Halle

23. August 2015 | Veranstaltungen | Keine Kommentare

Oft hört man Politiker von Willkommenskultur reden. Im Steintor-Varieté in Halle (Saale) lebt man sie.

Am Freitag, den 4. September, lädt der Veranstaltungstempel zu einem Willkommensabend für Flüchtlinge und Asylsuchende ein. Unter dem Motto „Grammophobia“ gibt es ab 20 Uhr ein zirzensisches Spektakel internationaler Artisten. Gezeigt wird die außergewöhnliche Körperkunst elf junger internationaler Artisten als Zirkus-Theater voller Witz und poetischer Bilder.

„Artistik, Varieté ist international und kennt keine Sprachbarrieren“, heißt es von den Veranstaltern. Man wolle demonstrieren, dass Halle eine weltoffene Stadt sei.

Eingeladen sind nicht nur Flüchtlinge, sondern alle Hallenser. Der Eintritt ist frei.

Spenden für die kulinarische Verköstigung sind gern Willkommen, Interessenten melden sich unter info@event-net.org.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben