CSD Halle 2014: Mit Klangvielfalt für gleiche Rechte

23. Juli 2014 | Veranstaltungen | 1 Kommentar

Nur noch wenige Wochen sind es bis zum alljährlichen Christopher Street Day in Halle. Unter dem Motto „Klangvielfalt für (H)alle – Deine Stimme für gleiche Rechte“ werden sich der Gospelchor Join’n’us und der Musiker und Moderator Stephan Michme am 13.09.2014 stimmgewaltig auf dem Markt für Gleichberechtigung und Vielfalt einsetzen.

Bereits Anfang des Jahres fand für den diesjährigen CSD eine Ausschreibung für den Nachwuchsbandcontest statt und auch hier hat sich eine bunte Klangvielfalt durchgesetzt. Nicht nur mit Ihrer Musik sondern auch mit Ihrem Statement für Gleichberechtigung haben sich vier Bands für den Contest auf dem Markt qualifiziert. Die hallesche Band „Schellfisch“ überzeugte nicht nur mit ihrer Mischung aus Rock, Alternative, Pop und einer Prise Blues, sondern auch mit ihrer Meinung, dass jeder so angenommen werden muss wie er ist, ohne deklassiert zu werden und genau dafür wollen sie ihre Musik machen. „Gedankliche Konstruktionen oder überlieferte Konventionen können uns viele Freiheiten nehmen, jedoch nicht die Freiheit zu Lieben“, hat sich die Gruppe „Blue Rising Sun“ aus Halle, deren Lieblingszutaten für ihre Songs Blues, Funk und Rock sind, auf die Fahnen geschrieben. Die türkische Band „Galata“ will mit ihrer Klangvielfalt aus Anatolien, dem Balkan und dem Mittelmeerraum darauf aufmerksam machen, dass Diskriminierung und Ausgrenzung ein grenzüberschreitendes Problem ist und man es gemeinsam anpacken muss, denn zusammen sind wir stärker. Akustisch wird es mit der Band „Plecbeatz“, ebenfalls aus Halle, die drei jungen Männer entlocken ihren Stimmen, den zwei Gitarren und dem Cajon Acoustic-Rock vom Feinsten, um das stupide und kleinkarierte Denken aus den Köpfen von leider noch viel zu vielen Menschen in diesem Land zu bekommen.

Doch nicht nur musikalisch hat der CSD in diesem Jahr einiges zu bieten auch das deutschlandweit bekannte Sportmusical TABEA setzt mit ihrer Showeinlage ein Zeichen für Gleichberechtigung und Vielfalt. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters wird das BBZ lebensart und die Aidshilfe Halle, als Organisatoren des CSD, ein buntes auf die Bühne bringen und durch die vielfältige Teilnahme von Vereinen, Organisationen und Politikern, welche sich ebenfalls dem Kampf gegen Diskriminierung und Ausgrenzung stellen wollen, sollen die Menschen hier in Halle und über die Stadtgrenzen hinaus die Möglichkeit erhalten ihren Horizont für mehr Vielfalt zu öffnen.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben