Bahnmuseum in Halle lädt am Wochenende zum Herbstfest ein

13. Oktober 2014 | Veranstaltungen | 2 Kommentare

Da werden Kinderaugen staunen, und die von Vätern gleich mit. Das DB-Museum in Halle (Saale) lädt am kommenden Wochenende, 18. und 19. Oktober, zum Herbstfest ein.
Bahnmuseum24
Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerkes Halle P ist von 11 bis 18 Uhr eine große Ausstellung mit historischen Dampf-, Diesel- und Elektrolokomotiven des halleschen Museumsstandortes zu sehen. Im Lokschuppen 1 der DB Schenker Rail (Berliner Straße 16) können Besucher außerdem dampf- und dieselbetriebene Gastfahrzeuge besichtigen. Fotografen haben an beiden Tagen schon ab 10 Uhr Zutritt auf das Ausstellungsgelände.

Den Besuchern stehen sämtliche Ausstellungsbereiche des Museums offen: Von den rund 20 historischen Fahrzeugen über die Dauerausstellung zur Geschichte des Standortes bis hin zur Modellbahnanlage. Die Lokomotiven werden auch einzeln auf der Drehscheibe am historischen Rundschuppen präsentiert. Die Gäste können außerdem an beiden Ausstellungsorten im Führerstand der Lokomotiven mitfahren. Für die kleinen Besucher dreht die Gartenbahn ihre Runden. Im DB Museum bieten zudem zahlreiche Händler Eisenbahnliteratur, Modellbahnzubehör sowie Eisenbahnutensilien an und sorgen für das leibliche Wohl der Besucher.

Ein weiterer Höhepunkt ist der Pendelverkehr mit der historischen Straßenbahn der Halleschen Verkehrsbetriebe, der die Besucher der Veranstaltung auf der Linie Hauptbahnhof – Steintorbrücke – Berliner Brücke und retour zum Fest bringt. Am Samstag ist auch das Straßenbahndepot in der Seebener Straße 191 für Besucher geöffnet.

Da es am Museumsgelände keine Parkmöglichkeiten gibt, wird für den Museumsbesuch die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen: Mit der S-Bahn Mitteldeutschland S 7 bis zum Haltepunkt „Steintorbrücke“. Der Zugang in das Ausstellungsgelände erfolgt über den Bahnsteig des S-Bahn-Haltepunktes (Fahrtrichtung Hauptbahnhof/Nietleben). Der Eintritt kostet 2,50 Euro, Kinder 1 Euro, Familien zahlen 5 Euro. Außerdem bieten die Halleschen Straßenbahnfreunde Sonderfahrten mit historischen Bahnen an.

Das DB Museum in der Volkmannstraße 39, 06112 Halle (Saale) ist eine Außenstelle des Firmenmuseums der Deutschen Bahn in Nürnberg, das zur „Deutsche Bahn Stiftung gGmbH“ gehört. Es besteht seit mittlerweile elf Jahren. Das Museum ist regulär immer samstags von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet. Weitere Informationen zum DB Museum und zum Standort in Halle gibt es u

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben