Zoo bleibt wegen Sturm geschlossen

21. Oktober 2021 | Umwelt + Verkehr | 1 Kommentar

Aufgrund der amtlichen Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor schweren Sturmböen in Halle (Saale) und Umgebung für den gesamten Tag, hat auch der Bergzoo Halle nach sorgfältiger Abwägung und Beobachtung der Entwicklung der Wetterlage beschlossen, heute, den 21. Oktober, geschlossen zu bleiben.

In einer hierzu veröffentlichten Mitteilung erklärt der Zoo, dies geschehe vor allem im Interesse der Sicherheit der Besucher und der Tiere.

Besucher mit im Vorverkauf erworbenen Eintrittskarten, die ihren Besuch durch die Schließung nicht antreten können, werden aufgefordert, sich bezüglich der Fragen zur Gültigkeit ihrer Tickets an den Besucherservice (besucherservice@zoo-halle.de) zu wenden.

Abhängig von der Entwicklung des Unwetters und eventueller daraus entstehender Schäden, wird der Zoo nach Abzug des Sturmtiefs über eine Widereröffnung am Freitag entscheiden und dies so rechtzeitig wie möglich bekannt geben.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben