Wasserrohr in der Trothaer Straße gebrochen

13. Juni 2013 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Aufgrund eines Wasserrohrbruchs in der Trothaer Straße in Halle (Saale) auf Höhe der Hausnummer 40 kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen.

Um den Schaden an einer 10 Zentimeter großen Trinkwasserrohrleitung zu beheben, muss die Trothaer Straße stadteinwärts zwischen Brachwitzer Straße und Morlstraße für den Autoverkehr von zwei Spuren auf eine Spur reduziert werden. Die Verengung gilt bis beinschließlich 15. Juni. Die Straßenbahn ist nicht betroffen. Wegen der Reparaturarbeiten muss für 10 Grundstücke die Wasserversorgung im Laufe des Tages kurzfristig unterbrochen werden.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben