Wasserrohr in der Magdeburger Straße gebrochen

1. Juli 2013 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

In der Magdeburger Straße in Halle (Saale) weist eine 400 Millimeter Grauguss-Rohrleitung einen Schaden auf. In Höhe der Straße der Opfer des Faschismus kommt es daher bis voraussichtlich Freitag, 5. Juli 2013, zu leichten Verkehrsbehinderungen in Richtung Riebeckplatz.

Der Kraftfahrzeug-Verkehr wird an der Baustelle vorbei geleitet, die Straßenbahn ist nicht betroffen. Aufgrund der Arbeiten kann es zu einer kurzzeitigen Unterbrechung der Wasserversorgung für die öffentlichen Toiletten und den Kiosk im Park am Steintor kommen. Haushalte sind nicht betroffen. Der Kiosk-Betreiber wurde persönlich über die bevorstehende Abstellung bis voraussichtlich Dienstag, 2. Juli 2013, informiert. Die Reparaturarbeiten inklusive Deckenschluss werden voraussichtlich bis Freitag, 5. Juli 2013, komplett abgeschlossen sein.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben