Umbau in Nietleben: Bahnhofsgebäude bleibt doch erhalten

9. Februar 2015 | Umwelt + Verkehr | 2 Kommentare

In Vorbereitung der Umbauarbeiten am Bahnhof Halle-Nietleben laufen seit Wochen die Abrissarbeiten. In ersten Plänen war auch der Abriss des denkmalgeschützten Empfangsgebäudes aus dem Jahr 1895 vorgesehen.
Bahnhof Nietleben
Doch nun wird das Gebäude, das sich im Eigentum der Stadt Halle befindet, doch nicht abgerissen. So gebe es Interessensbekundungen an der Übernahme des Gebäudes durch die „Freunde der Halle-Hettstedter Eisenbahn e.V.“. „Hierfür wurde ein Nachnutzungskonzept erarbeitet“, so Stadtsprecher Drago Bock. „Abschließende Verhandlungen sind noch ausstehend.“ Zunächst einmal sind der Teilrückbau eines Schornsteins und eine Instandsetzung des Daches vorgesehen. Das unmittelbar angrenzende Lagergebäude ist bereits abgerissen.

Das Nutzungskonzept der Eisenbahnfreunde sieht vor, im Erdgeschoss wieder einen Wartebereich für Reisende einzurichten. Auch ein Imbiss ist geplant, ein potentieller Betreiber habe schon Interesse bekundet. Auch sollen barrierefreie Sanitäranlagen geschaffen werden. Dienstraum und Vorraum sollen einer musealen Nutzung dienen, hier sollen auch Bild- und Texttafeln zu den Bahnhöfen der HHE gezeigt werden. Das Obergeschoss soll Räume für Vereine bieten. Neben den Vereinen „Nietlebener Heimatverein e.V.“ und „Freunde der Halle-Hettstedter Eisenbahn e.V.“ als Konzeptionsträger sind weitere Vereine an einer Mitnutzung interessiert, wie Schützenverein und Anglerverein.

In den kommenden Monaten wird der komplette Vorplatz am Bahnhof umgebaut, dazu zählt auch ein Ausbau der Heidestraße auf einer Länge von ca. 225 m. Die vorhandenen Bushaltestellen werden barrierefrei ausgebaut. Auf dem Bahnhofsvorplatz wird eine Park & Ride Anlage mit 40 Pkw-Stellplätzen, 2 Behindertenstellplätzen und 7 Motorradstellplätzen entstehen. Zudem sind überdachte Fahrradabstellanlagen für 40 Fahrräder und die Neuanordnung eines Fahrbahnteilers im Zuge der Heidestraße weitere Bestandteile der Maßnahme.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben