Trotz Radwegen: Radler dürfen auf die Straße

15. Dezember 2012 | Umwelt + Verkehr | 9 Kommentare

In den zahlreichen Straßen in Halle (Saale) dürfen Fahrradfahrer künftig trotz vorhandener Radwege die Straße benutzen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Stadtverwaltung. Demnach wurden auf 23 Straßen die entsprechenden Schilder an Radwegen abgeschraubt. Dort – unter anderem im Hallorenring, am Steintor und im Weinbergweg – können die Radler selbst entscheiden, ob sie auf der Straße fahren oder auf dem Radweg fahren.

Eine Benutzungspflicht ist in Halle für Tempo-50-Straßen ab einer Belastung von 1000 Autos in der Spitzenstunde vorgesehen, das trifft unter anderem die wichtigen Durchgangsstraßen wie die Merseburger Straße oder die Trothaer Straße. Ab 400 Fahrzeugen soll es jedoch Angebote für eine freiwillige Nutzung geben, so beispielsweise Schutzstreifen oder auch die erlaubte Nutzung von Fußwegen.

Insgesamt gibt es in Halle 105 Radverkehrsanlagen im Stadtgebiet. Bei 18 Straßen gab es schon zuvor keine Benutzungspflicht. 87 weitere Straßen wurden nun sukzessive überprüft, der Großteil der Untersuchungen ist nun abgeschlossen. Hintergrund der Untersuchungen ist ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, dass die Benutzungspflicht grundsätzlich aufgehoben hatte. Daneben gilt unter Verkehrsplanern heute, dass eigene Radwege zu einem höheren Unfallrisiko führen, insbesondere in Kreuzungsbereichen.

Benutzungspflicht aufgehoben:
1. Am Steintor (in Höhe Hst Steintor)
2. Am Tagebau
3. Begonienstraße
4. Binnenhafenstraße
5. Blücherstraße
6. Bremer Straße
7. Eierweg (nördlich der Kaiserslauterer Straße)
8. Elsa-Brändström-Straße
9. Große Steintraße (Höhe Franzosenweg)
10. Hallorenring
11. Heidering
12. Heinrich-Schütz-Straße
13. Kaiserslauterer Straße (Eierweg – Bremer Straße)
14. Karlsruher Allee
15. Mansfelder Straße
16. Max-Lademann-Straße
17. Richard-Paulick-Straße
18. Seebener Straße (Trothaer Str. – Mötzlicher Str.)
19. Straße der Republik
20. Walter-Hülse-Straße
21. Weinbergweg
22. Wörmlitzer Straße
23. Zur Saaleaue

Benutzungspflicht bleibt bestehen:
1. Albert-Einstein-Straße
2. Am Bruchsee
3. Am Leipziger Turm
4. An der Feuerwache
5. An der Magistrale
6. An der Waisenhausmauer
7. Beesener Straße
8. Berliner Straße
9. Bernburger Straße
10. Böllberger Weg
11. Brandbergweg
12. Delitzscher Straße
13. Dessauer Straße
14. Dieselstraße (Westabschnitt)
15. Dölauer Straße
16. Eierweg
17. Europachausee
18. Franckestraße
19. Freiimfelder Str.
20. Freyburger Straße
21. Geiststraße
22. Gimritzer Damm
23. Grenzstraße (Südabschnitt)
24. Hallorenstraße
25. Hansering
26. Heideallee
27. Herrenstraße
28. Industriestraße
29. Joliot-Curie-Platz (Ostseite)
30. Kaiserslauterer Straße
(Karlsruher Allee – Eierweg)
31. Köthener Straße
32. Kröllwitzer Straße
33. Leipziger Chaussee
34. Ludwig-Wucherer-Straße
35. Magdeburger Chaussee
36. Magdeburger Straße
37. Merseburger Straße
38. Moritzzwinger
39. Nietlebener Straße
40. Paracelsusstraße
41. Paul-Suhr-Straße
42. Willy-Brandt-Straße
43. Prof.-Friedrich-Hoffmann-Straße
44. Raffineriestraße
45. Reilstraße
46. Robert-Koch-Straße
47. Rosenfelder Straße
48. Talstraße
49. Thüringer Straße
50. Trothaer Straße
51. Vogelweide
52. Waisenhausring
53. Weißenfelser Straße
54. Weststraße
55. Zollrain

Print Friendly, PDF & Email
Tags:
9 Kommentare

Kommentar schreiben