Sperrung des Leipziger Hauptbahnhofs verlängert sich bis Sonntag Abend

26. September 2014 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Die Sperrung des Hauptbahnhofs in Leipzig dauer länger. Grund sind laut Bahn unvorhergesehene technische Schwierigkeiten. Nun werde die Sperrung voraussichtlich bis Sonntagabend 20 Uhr dauern.

In Leipzig werden derzeit neue Gleise und vier umgebaute Bahnsteige an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Die elektronische Stellwerkstechnik erhält zudem eine neue Software, welche nach umfangreichen Prüfungen die neuen Bahnanlagen einschließt.

Die Tragfähigkeit des Baugrundes für eine Weiche im Bahnsteigvorfeld erwies sich entgegen den Voruntersuchungen als nicht ausreichend. Damit wurden zusätzliche Tiefbauarbeiten notwendig, um auch langfristig eine sichere und tragfähige Bahnanlage herzustellen. Der nicht tragfähige Boden wurde durch stabile Materialien ausgetauscht.

Während der Sperrung fahren keine Züge den Leipziger Hauptbahnhof an. Dies trifft unter anderem auch die S-Bahn Halle-Leipzig.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben