Softwarewechsel: Leipziger Hauptbahnhof wird gesperrt

6. März 2013 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Die Deutsche Bahn vollzieht am kommenden Wochenende einen weiteren, für die Einbindung des City-Tunnels Leipzig (CTL) in die bestehende Infrastruktur notwendigen Schritt: Mit einer Anpassung der Software in den Elektronischen Stellwerken (ESTW) Leipzig Hbf und Leipzig Ost schafft die DB weitere technische Voraussetzungen dafür, den Tunnel im Dezember 2013 in Betrieb zu nehmen. Diese Softwareumstellung erfordert in der Nacht vom 9. März 2013 (20.00 Uhr) bis 10. März 2013 (6.30 Uhr) umfassende Gleissperrungen im Leipziger Hauptbahnhof.

Die Softwareumstellung ist notwendig, um die elektronische Anbindung hunderter Signale und Weichen im Bahnhofsvorfeld neu zu konfigurieren bzw. mit neuen IP-Adressen auszustatten und sie so für die geänderten Anforderungen der neuen Verkehrsführung durch den City-Tunnel Leipzig ab Dezember 2013 vorzubereiten. Mit dieser Software, die zunächst bis zu einem neuerlichen Software-Update Ende September 2013 Gültigkeit hat, werden ab 10. März aus der Leipziger Betriebszentrale alle Weichen und Signale im Vorfeld des Leipziger Hauptbahnhofs angesteuert, die für die ein- und ausfahrenden Züge jeweils eine der 450 möglichen Fahrstraßen bzw. 250 Rangierfahrstraßen freigeben.

Folgende Fahrplanänderungen der Deutsche Bahn sind zu beachten:

Fernverkehr

• Der ICE 1619 der Linie 28 Berlin–Leipzig–Nürnberg–München wird von Lutherstadt Wittenberg über Bitterfeld–Halle (Saale) Hbf (mit zusätzlichem Halt) umgeleitet und hält nicht in Leipzig Hbf. Zwischen Bitterfeld und Leipzig Hbf fährt ein Bus.

• Die ICE und IC-Züge der Linie 50 Wiesbaden/Saarbrücken–Frankfurt–Leipzig–Dresden/Berlin die planmäßig in Leipzig Hbf beginnen/enden, beginnen/enden neu in Halle (Saale) Hbf und halten nicht in Leipzig Hbf. Zwischen Halle (Saale) Hbf und Leipzig Hbf fahren Busse.

• Die ICE und IC-Züge der Linie 50 Wiesbaden/Saarbrücken–Frankfurt–Leipzig–Dresden/Berlin, die planmäßig über Leipzig Hbf fahren, werden über Halle (Saale) Hbf und Bitterfeld umgeleitet und halten nicht in Leipzig Hbf. Zwischen Halle (Saale) Hbf und Leipzig Hbf bzw. Bitterfeld und Leipzig Hbf fahren Busse. Zwei ICE Züge fallen zwischen Leipzig Hbf und Dresden Hbf aus.

• Zwei IC-Züge der Linie 56 Norddeich–Hannover–Magdeburg–Leipzig/Dresden werden über Halle (Saale) Hbf umgeleitet und halten nicht in Leipzig Hbf. Zwischen Halle (Saale) Hbf und Leipzig Hbf fahren Busse.

• Der Nachtzug CNL 458 (Prag–Zürich) wird über Halle (Saale) Hbf (mit zusätzlichem Halt) bis Erfurt Hbf umgeleitet und hält dadurch nicht in Leipzig Hbf, Naumburg (Saale) Hbf und Weimar. Von Leipzig Hbf bis Halle (Saale) Hbf fährt ein Bus.

Nahverkehr

• Die Züge der Linien RE 50 Leipzig–Riesa–Dresden und RB 110 Leipzig–Großbothen–Döbeln–Meißen werden auf den Abschnitten Leipzig Hbf– Borsdorf (Sachs) und Riesa–Leipzig Hbf durch Busse ersetzt.

• Die Züge der Linien RE 5 Leipzig–Halle, RE 13 Leipzig–Magdeburg, RB 54 Leipzig–Dessau und RB 57 Leipzig–Lutherstadt Wittenberg werden zwischen Leipzig Hbf und Leipzig Messe durch Busse ersetzt.

• Die Züge der Linien RE 6 Leipzig–Chemnitz, RE 8 Leipzig–Zwickau, RE 16 Leipzig–Gößnitz–Werdau–Plauen–Hof/Adorf und RB 130 Leipzig–Gaschwitz–Altenburg–Glauchau/Zwickau werden auf den Abschnitten Leipzig Hbf–Leipzig-Liebertwolkwitz und Leipzig Hbf–Merkkleeberg Mitte durch Busse ersetzt.

• Die Züge der Linie RE 10 Leipzig–Falkenberg–Cottbus und RE 11 Leipzig–Elsterwerda-Biehla–Hoyerswerda werden zwischen Leipzig Hbf und Leipzig-Thekla durch Busse ersetzt.

• Die Züge der Linie RB 125 Leipzig–Weißenfels werden auf den Abschnitten Leipzig Hbf–Leipzig-Leutzsch, Leipzig Hbf–Großkorbetha und Leipzig Hbf–Weißenfels durch Busse ersetzt.

• Zwei S-Bahnen der Linie S 11 Leipzig–Borsdorf–Wurzen werden zwischen Leipzig Hbf und Oschatz durch Busse ersetzt.

• Die S-Bahnen der Linie S 10 Leipzig–Halle werden auf den Abschnitten Leipzig Hbf–Halle (Saale) Hbf und Leipzig Hbf–Schkeuditz durch Busse ersetzt.

Folgende Fahrplanänderungen der Mitteldeutsche Regiobahn sind zu beachten:

• Die Züge der Mitteldeutschen Regiobahn Linie MRB 2/70 Leipzig Hbf–Borna/Geithain werden auf den Abschnitten Leipzig Hbf–Markkleeberg-Mitte und Leipzig-Möckern–Leipzig-Hbf durch Busse ersetzt.

• Die Züge der Mitteldeutschen Regiobahn Linie MRB 11 Oschatz–Wurzen–Leipzig Hbf werden auf den Abschnitten Leipzig Hbf–Engelsdorf Hp und Leipzig Hbf–Wurzen durch Busse ersetzt.

• Zwei Züge der Mitteldeutschen Regiobahn Linie MRB 54 Leipzig Hbf–Delitzsch–Bitterfeld werden zwischen Leipzig Hbf und Leipzig Messe durch Busse ersetzt.

• Die Züge der Mitteldeutschen Regiobahn Linie MRB 113 Leipzig Hbf–Bad Lausick–Geithain werden zwischen Leipzig Hbf und Leipzig-Liebertwolkwitz durch Busse ersetzt.

• Der Zug MRB 80323 der Mitteldeutschen Regiobahn Linie MRB 115 Leipzig Hbf–Eilenburg Ost–Torgau wird von Leipzig Hbf bis Leipzig-Thekla durch einen Bus ersetzt.

Folgende Fahrplanänderungen der Erfurter Bahn sind zu beachten:

• Die Züge der Erfurter Bahn Linie EBx 12 /EB 33 Leipzig–Zeitz–Gera werden auf dem Abschnitt Leipzig Hbf–Leipzig-Plagwitz–Leipzig-Knauthain durch Busse ersetzt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben