Historischer Straßenbahnkorso nimmt am Sonntag Fahrt auf

13. April 2016 | Umwelt + Verkehr | 1 Kommentar

Anlässlich der Inbetriebnahme der ersten elektrifizierten Straßenbahnstrecke vor 125 Jahren im April 1891 wird am Sonntag, 17. April 2016, ein einmaliger Straßenbahnkorso bestehend aus alten und neuen Fahrzeugen ab 10 Uhr gemeinsam Fahrt aufnehmen. Vereinzelte Restkarten sind am Veranstaltungstag vor Ort erhältlich. Die HAVAG lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Halle (Saale) und des Saalekreises herzlich dazu ein, den Straßenbahnkorso entlang der genannten Fahrstrecke zu begrüßen.

Machen Sie Fotos und genießen Sie den Anblick historisch-mobiler Stadtgeschichte. Um den Fahrzeugverband „geschlossen“ zu halten, werden ab etwa 9:30 Uhr auf der Fahrtroute die Ampeln für zwei bis drei Stunden abgeschaltet.

Die Jubiläumsfahrt startet am 17. April, 10 Uhr, im Betriebshof Freiimfelder Straße und führt über Berliner Straße, Am Steintor, Magdeburger Straße, Riebeckplatz, Hauptbahnhof, Merseburger Straße, Damaschkestraße, Elsa-Brändström-Straße, Beesener Straße, Rannischer Platz, Steinweg, Franckeplatz, Marktplatz, Große Ulrichstraße, Geiststraße, Reileck, Richard-Wagner-Straße, Große Brunnenstraße, Burg Giebichenstein, Seebener Straße, Geschwister-Scholl-Straße, Reilstraße, Reileck, Ludwig-Wucherer-Straße, Berliner Straße zurück zum Betriebshof Freiimfelder Straße.

Folgende Ampeln werden am 17. April ab etwa 9:30 Uhr für zwei bis drei Stunden abgeschaltet:

Berliner Straße/Freiimfelder Straße, Berliner Straße/Volkmannstraße, Berliner Straße/Jahnstraße, Magdeburger Straße/Krausenstraße, Magdeburger Straße/Straße der Opfer des Faschismus, Merseburger Straße/Pfännerhöhe, Merseburger Straße/Thüringer Straße, Merseburger Straße/Lutherstraße/Lauchstädter Straße, Merseburger Straße/Huttenstraße, Merseburger Straße/Bergmannstrost, Merseburger Straße/Damaschkestraße, Damaschkestraße/Vogelweide, Elsa-Brändström-Straße/Beesener Straße/Huttenstraße, Geiststraße/Bernburger Straße/Hermannstraße, Bernburger Straße/Mühlweg, Knoten Reileck, Richard-Wagner-Straße/Adolfstraße, Burg Giebichenstein/Gr. Brunnenstraße/Seebener Straße beide Teilknoten, Reilstraße/Große Brunnenstraße/Wolfensteinstraße, Reilstraße/Schopenhauerstraße, Ludwig-Wucherer-Straße/Willy-Lohmann-Straße, Ludwig-Wucherer-Straße/Lessingstraße.

Quelle: Stadtwerke Halle

http://www.stadtwerke-halle.de
http://www.havag.com

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben