Franzigmark nun offiziell an Umweltverband BUND übergeben

14. Juni 2013 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Das Umweltzentrum Franzigmark wird nun auch offiziell vom Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) betrieben. Am Donnerstag wurde die Einrichtung im Norden von Halle übergeben. Ende Mai war bereits die Vertragsunterzeichnung erfolgt.

Der BUND hatte bereits vor einem Jahr die Schlüssel für die Franzigmark erhalten, allerdings erfolgte die Arbeit der folgenden nur als Duldung. Nun wurde eine rechtssichere Konstruktion geschaffen.

Hintergrund der Übertragung waren Pläne der Stadtverwaltung, das Schulumweltzentrum ganz zu schließen und das Grundstück zu veräußern. Dagegen regte sich eine Protestwelle, auch der Stadtrat votierte gegen die Pläne und stimmte stattdessen einer Übertragung an den BUND zu. Dem Beschluss zufolge soll der aktuelle Zuschuss von 57.000 Euro pro Jahr um jährlich höchstens fünf Prozent sinken.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben