Baustelle in der Berliner Straße: Erneut Umleitung der Linien 9 und 10

18. November 2014 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Die Gleisarbeiten in der Berliner Straße im Haltestellenbereich Steintorbrücke gehen weiter. Aus diesem Grund ist eine erneute Vollsperrung für den Straßenbahnverkehr erforderlich.
Berliner Straße

Vom Freitag, 21. November, 20 Uhr, bis Sonntag, 23. November, 4 Uhr, fahren die Linien 9 und 10 aus Richtung Göttinger Bogen kommend jeweils nur bis zur Haltestelle Friesenstraße. Es erfolgt Schienenersatzverkehr zwischen Friesenstraße und Freiimfelder Straße. Die Ersatzhaltestelle Steintorbrücke wurde zurückverlegt.

Die Linie 9 fährt aus Richtung Göttinger Bogen kommend ab der Haltestelle Riebeckplatz über die Magdeburger Straße und endet an der Haltestelle Friesenstraße. Von dort verkehrt sie in gleicher Richtung zurück.

Die Linie 10 fährt aus Richtung Göttinger Bogen kommend bis zur Haltestelle Friesenstraße und verkehrt von dort zurück.

Berliner Straße2
Es wird zusätzlich ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet: Dieser fährt von der Haltestelle Freiimfelder Straße über die Berliner Brücke bis zur Friesenstraße. Nach einer Wendefahrt am Steintor fährt der SEV auf gleicher Strecke zurück.

Die Haltestellen Freiimfelder Straße und Hauptbahnhof werden durch die Linien 9 und 10 nicht bedient.

Die OBS-Linien 300, 301 und 302 sowie die Linien 27 und 91 bedienen die Haltestelle Steintorbrücke in Richtung Berliner Brücke wieder normal. Die Haltestelle wurde wieder zurückverlegt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben