Bauarbeiten in Diemitz dauern länger: Bus 27 und Autos werden weiterhin umgeleitet

16. September 2014 | Umwelt + Verkehr | Keine Kommentare

Die Bauarbeiten in der Fritz-Hoffmann-Straße in Halle-Diemitz dauern länger als geplant. Nach Angaben der Stadtwerke dauert die Sperrung zwischen den Einmündungen Grenzstraße Straße und Berliner Straße bis zum 24. Oktober 2014.

Daher wird die Buslinie 27 weiterhin umgeleitet, fährt die Haltestelle Helmut-von-Gerlach-Straße nicht an.

Die Stadtwerke bauen hier einen neuen Abwasserkanal. Anschließend wird die Fahrbahndecke erneuert. Eine Million Euro wird investiert.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben