Zugverkehr zwischen Halle und Leipzig rollt wieder

21. September 2015 | Umwelt + Verkehr | 2 Kommentare

Der Zugverkehr zwischen Halle und Leipzig wurde wieder aufgenommen. Er musste am Montagmittag vorübergehend eingestellt werden.
loch bahn
Laut Bahn ist bei Kanena ein Bahndamm ins Rutschen geraten. Dabei wurden auch das Fundament eines Oberleitungsmasten mit weggerissen. Das Loch wurde nach Angaben der Bahn mit Beton aufgefüllt. Seit 14.40 Uhr rollen wieder alle Züge. Jedoch kommt es noch zu Verspätungen.

Betroffen waren die S-Bahn-Linien S3 und S5X sowie die IC-Züge. Die Fernverkehrszüge wurden zwischenzeitlich über Bitterfeld umgeleitet und hielten nicht in Halle (Saale).

Print Friendly, PDF & Email
Tags:
2 Kommentare

Kommentar schreiben