ADFC regt Fahrradstation am Hauptbahnhof an

26. Mai 2016 | Umwelt + Verkehr | 30 Kommentare

Der ADFC Halle/Saale schlägt vor, am Hauptbahnhof in Halle (Saale) eine Radstation zu errichten. Dort sollen Fahrräder und Pedelecs diebstahl-und witterungsgeschützt abgestellt werden können.

Pendler könnten während ihrer Arbeitszeit Reparaturen ausführen oder ihr Rad waschen lassen, regt der ADFC weiter an.

So sollen in der Radstation können auch Fahrräder und Pedelecs ausgeliehen werden.
Der ADFC hat nämlich eine zunehmende Überlastung der vorhandenen Abstellanlagen festgestellt, mittlerweile würden im Bahnhofsumfeld alle Masten und Geländer mitgenutzt.
Die fehlenden Abstellmöglichkeiten erwiesen sich als Engpass für mehr Bike + Ride und damit als Hindernis für den wachsenden Radverkehr in Halle.

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren ADFC regt Fahrradstation am Hauptbahnhof an

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  10010110 vor 3 Jahre, 3 Monate.

Ansicht von 6 Beiträgen - 26 bis 31 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #250819

    Dieses nicht funktionierende Bastelforum regt mich auf!
    Dann eben so:

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/fahrradplatzgsnq07jvym.jpg

    Der Weg zum Bahnhof dürfte den meisten Radfahrern zu weit sein! Eher findet wolli sein Fahrrad wieder, als das sich das durchsetzt!

    #250830

    Stimmt, Grundregel ist: Radfahrer (und Autiofahrer) wollen möglichst dicht am Ziel parken, Radfahrer finden da meist auch ein Plätzchen.

    #250837

    Meins stand mal über Weihnachten 2 Wochen an einem Bauzaun angekettet am Marktplatz. Als ich zufällig vorbeikam, wurde der Bauzaun gerade abgebaut und die Fahrradschlösser „abgeflext“ – erkannt, mit Schlüssel als Halter identifiziert, Wiedersehensfreude…

    Zum Thema: Ja, bitte ausreichende Fahrradständer immer direkt vor Ort.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 3 Monate von  Gondwana.
    #250939

    Da kümmert sich der ADFC ja in Halle echt um das größte Problem. Die Stadt ist ja im gesamten Stadtgebiet und ganz besonders in der Innenstadt überall fahrradfreundlich ausgebaut*facepalm*

    #250942

    Na, wenn er noch einen Betreiber dafür findet, er kann sich da auch gern selbst engagieren, wird sich das doch sicher machen lassen… Und unvermögend ist der ADFC doch sicher nicht…

    #250972

    Da kümmert sich der ADFC ja in Halle echt um das größte Problem. Die Stadt ist ja im gesamten Stadtgebiet und ganz besonders in der Innenstadt überall fahrradfreundlich ausgebaut*facepalm*

    „Facepalm“ hat dein Kommentar verdient, denn wie fahrradfreundlich oder -feindlich die Innenstadt ausgebaut ist, hat absolut gar nichts mit der Überfüllung des Bahnhofsumfeldes zu tun. Und wenn ein Fahrradparkhaus gebaut würde, wäre Halle wieder ein Stück fahrradfreundlicher – es ist egal, wo man mit Fahrradfreundlichkeit anfängt.

Ansicht von 6 Beiträgen - 26 bis 31 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.