ADFC regt Fahrradstation am Hauptbahnhof an

26. Mai 2016 | Umwelt + Verkehr | 30 Kommentare

Der ADFC Halle/Saale schlägt vor, am Hauptbahnhof in Halle (Saale) eine Radstation zu errichten. Dort sollen Fahrräder und Pedelecs diebstahl-und witterungsgeschützt abgestellt werden können.

Pendler könnten während ihrer Arbeitszeit Reparaturen ausführen oder ihr Rad waschen lassen, regt der ADFC weiter an.

So sollen in der Radstation können auch Fahrräder und Pedelecs ausgeliehen werden.
Der ADFC hat nämlich eine zunehmende Überlastung der vorhandenen Abstellanlagen festgestellt, mittlerweile würden im Bahnhofsumfeld alle Masten und Geländer mitgenutzt.
Die fehlenden Abstellmöglichkeiten erwiesen sich als Engpass für mehr Bike + Ride und damit als Hindernis für den wachsenden Radverkehr in Halle.

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren ADFC regt Fahrradstation am Hauptbahnhof an

Dieses Thema enthält 30 Antworten und 16 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  10010110 vor 3 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 31)
  • Autor
    Beiträge
  • #250717

    Der ADFC Halle/Saale schlägt vor, am Hauptbahnhof in Halle (Saale) eine Radstation zu errichten. Dort sollen Fahrräder und Pedelecs diebstahl-und witt
    [Der komplette Artikel: ADFC regt Fahrradstation am Hauptbahnhof an]

    #250718

    Hat der ADFC auch einen Vorschlag für den Aufstellort, denn auf dem Bahnhofsvorplatz dürfte dafür kein Platz sein?

    #250719

    Das wäre wirklich zu begrüßen, denn die überall wild abgestellten Fahrräder sehen einfach unmöglich aus.

    Platz dafür wäre beispielsweise auf der Fläche zwischen Riebeckplatz und Bahnhofsplatz.

    #250720

    Dieses nicht funktionierende Bastelforum regt mich auf!
    Dann eben so:

    http://www.fotos-hochladen.net/uploads/fahrradplatzgsnq07jvym.jpg

    #250721

    Woanders gehts doch auch:

    #250722

    Mit dem Projekt könnte man doch dem nutzlosem Rondell am Riebeckplatz endlich Leben einhauchen.

    #250723

    Anonym

    Da wär Platz:

    Die Schaufensterauslagen von Hanisch sind nicht so der Kundenstopper und Frisör und Reisenbank müssen im Zug des Umbaus eh raus.

    #250730

    Dieses nicht funktionierende Bastelforum regt mich auf!

    Das Zauberwort heißt html. Soll ne Fremdsprache sein, wird ähnlich wie Englisch überall im Internet verstanden.

    #250733

    Anonym

    HTML funktioniert aber nicht in den Artikel-Kommentaren, jedenfalls nicht < img >. Nur in Forenbeiträgen.

    Deswegen möchte ich nachreichen:

    #250734

    Das wäre wirklich zu begrüßen, denn die überall wild abgestellten Fahrräder sehen einfach unmöglich aus.

    Stimmt, man könnte sicher einige Taxibuchten durch Fahrradständer ersetzen.

    #250748

    Anonym

    unter den Bahnsteigen 7/8 sollte doch noch genug platz sein. Auf der gegenüberliegenden Seite sind dort Läden untergebracht.

    Ansonsten gibt es an der Hbf Westseite am ehemaligen Busbahnhof genug Platz.

    Am Riebeckplatz würde ich meine Fahrräder vermutlich nicht stehen lassen.

    #250752

    Anonym

    unter den Bahnsteigen 7/8

    Man kann es durch den Back-Container zur Zeit noch schlechter sehen, aber dort ist die Brandmeldezentrale untergebracht.

    Am Riebeckplatz würde ich meine Fahrräder vermutlich nicht stehen lassen.

    Ist es nicht Sinn und Zweck einer solchen Radstation, Bedenken ob der Sicherheit und des Standortes zu zerstreuen? So kann man im Artikel lesen, dass die Radls

    diebstahl-und witterungsgeschützt

    untergebracht werden sollen.

    #250753

    Die Fläche vor dem Busbahnhof ist doch für ein Hochhaus angedacht. Ebenso auf der Fläche der deutschen Bahn gegenüberliegend, wo sich derzeit noch ein Parkplatz befindet. Nicht auszuschließen, dass in ein Hochhausprojekt auch so eine Fahrradstation zu integrieren wäre 😉

    #250754

    Wird dann mit der Fertigstellung 2090 gerechnet? 🙂

    #250755

    Keine Ahnung, wann das realisiert werden soll, spätestens wenn ein Investor Lust dazu hat.

    #250757

    Anonym

    Die Fläche vor dem Busbahnhof ist doch für ein Hochhaus angedacht.

    die Fläche mit den Parkplätzen gegenüber der ehemaligen Post in der Ernst-Kamieth straße ist wirklich für ein Hochhaus gedacht????

    #250759

    die Fläche mit den Parkplätzen gegenüber der ehemaligen Post in der Ernst-Kamieth straße ist wirklich für ein Hochhaus gedacht????

    Das ist für Radfahrer zu weit zum Laufen.

    #250765

    Das Zauberwort heißt html.

    Ja Schlaumeier, weiss ich selbst. Wenn es denn wenigstens funktionieren würde…

    HTML funktioniert aber nicht in den Artikel-Kommentaren, jedenfalls nicht < img >. Nur in Forenbeiträgen.

    Eben! Selbst img in eckigen Klammern funktioniert nur im Forum, das Bild von @wolli war im Artikelkommentar auch nicht zu sehen, nur der HTML-Code.
    Also reiche ich nochmal nach:

    Auf der Fläche zwischen Riebeckplatz und Bahnhofsplatz könne man eine Farradstation aufbauen:

    #250769

    die Fläche mit den Parkplätzen gegenüber der ehemaligen Post in der Ernst-Kamieth straße ist wirklich für ein Hochhaus gedacht????

    Das ist für Radfahrer zu weit zum Laufen.

    /trollfutter
    Der Bahnhof hat noch einen Nebeneingang da oben. Damit dürfte es für viele sogar deutlich kürzer sein, als am Haupteingang zu parken.
    /trollfutter off

    #250770

    Ebenso auf der Fläche der deutschen Bahn gegenüberliegend, wo sich derzeit noch ein Parkplatz befindet.

    Kostet pro Tag 6€. (Stellplatz pro Monat 85€) Wie ist denn das Verhältnis der Parkfläche zwischen PKW und Fahrad? Naja, für 1,50 €/Tag lässt sich sicher was machen. (Preise ohne Bahncard.)

    #250797

    Mich wundert es immer wieder, wie es kommt, dass Fahrräder teilweise monatelang an den Fahrradständern vergammeln. Vergessen manche Leute, dass sie dort ein Fahrrad abgestellt haben? Dann scheint ihnen das ja wenig wert zu sein.

    Dieses Phänomen ist so gut wie überall zu beobachten, wo es Fahrradständer gibt. Sobald solche aufgestellt werden, schließen irgendwelche Leute Fahrräder an, die sie nie wieder abholen. Was geht in den Köpfen vor?

    #250798

    Jeder hat eine Leiche im Keller, manche eine am Fahrradständer.

    #250802

    Ich habe 1969 am Bahnhof Bitterfeld ein Rad stehenlassen.

    #250812

    Und kannst dich noch dran erinnern ? Wenn ich ein Rad stehen lasse, hawwe ich schon am Tag drauf Schwierigkeiten 🙂

    #250817

    Anonym

    Deswegen hat er ja ein Foto davon gemacht. Siehe oben.

Ansicht von 25 Beiträgen - 1 bis 25 (von insgesamt 31)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.