Wildcats: Hummel-Zwillinge bleiben bei Union Halle-Neustadt

10. März 2014 | Sport | Keine Kommentare

Handball-Zweitligist SV Union Halle Neustadt kann auch in der kommenden Saison auf die Hummel-Zwillinge setzen.

Hummel2_Foto_Thomas_Zober
Rückraumspielerin Jacqueline Hummel und Kreisspielerin Stefanie Hummel verlängerten ihre Verträge bei den Wildcats. Außerdem bleiben die Rückraumspielerinnen Eilen Uhlig und Monic Burde, Aufbauspielerin Linda Jäger, Linksaußen Anne Michel und Dagmara Stuparicova und Torfrau Patrycja Mikszto bei den Hallenserinnen. Dagegen verlassen Fabienne Kracht, Anne Voigt und Nadja Bolze Union Halle-Neustadt.

Auch wenn die 28:37-Niederlage beim Tabellenführer Bad Wildungen noch schmerzt, so ist die Vertragsverlängerung von Jacqueline und Stefanie Hummel ein positives Signal für die kommende Saison. Das torgefährlichste Schwesternpaar der Bundesliga hat sich für eine weitere Spielserie an der Saale entschieden. Mit insgesamt 209 Toren in der laufenden Saison sind die Zwillinge die Leistungsträger der Wildcats. Mit Blick auf die neue Erdgas-Sportarena sowie den zukünftigen Trainer Jörgen Gluver sehen beide großes Potenzial für die Mannschaft und das Umfeld des Vereins. „Wir wollen uns sportlich und auch persönlich weiterentwickeln und dafür sind die Bedingungen in Halle sehr gut. Wir beide freuen uns, uns den Herausforderungen der kommenden Saison in der neu errichteten Arena zu stellen“, erklärte Rückraumspielerin Jacqueline Hummel. Seit 2011 spielen Stefanie und Jacqueline Hummel beim Zweitligisten SV UNION Halle-Neustadt. Sie durchliefen ihre Ausbildung beim HC Leipzig, bevor sie erst im Zweitspielrecht und später ausschließlich für die Wildcats auf dem Parkett standen.

Hummel1_Foto_Thomas_ZoberDie UNION-Verantwortlichen zeigen sich äußert zufrieden mit der einjährigen Vertragsverlängerung. „Wir haben jetzt die letzte Lücke geschlossen und haben Planungssicherheit, wo wir für die neue Saison das Team noch verstärken müssen. Ich freue mich, dass wir solche gefragten Spielerinnen wie die Hummel-Zwillinge bei uns halten konnten“, so Geschäftsführerin Dana Neutag.

(Fotos: Thomas Zober)

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben