Wer wird Halles Sportler des Jahres?

29. Dezember 2013 | Sport | Keine Kommentare

Auch für das Jahr 2013 werden wieder die beliebtesten Sportler des Jahres in Halle (Saale) gesucht. Insgesamt 27 männliche und weibliche Sportler sowie ganze Mannschaften stehen zur Auswahl.

Die Sieger des Vorjahres

Bis zum 6. Januar kann hier jeder seinen Favoriten wählen. Zudem geben 40 ausgewählte Persönlichkeiten des sportlichen Lebens der Stadt Halle und 20 Sport-Journalisten ihre Stimme ab, deren Votum jeweils mit einer Wertigkeit von 1/3 in die Gesamtwertung eingeht.

Bei den Frauen kämpfen Judoka Luise Malzahn, Kugelstoßerin Nadine Müller, Ruderin Julia Lier, Schwimmerin Britta Steffen, Behindertensportlerin Ilke Wyludda, die Rettungsschwimmerinnen Aline Hundt, Anke Palm und Stefanie Kasperski, die Frisbee-Spielerinnen Kathleen Merx und Daniela Kathmann, die Ruderinnen Anne Becker und Michaela Schmidt sowie Schwimmerin Theresa Michalak um den Titel.

Um den Titel bei den Männern gehen Zehnkämpfer Rico Freimuth, Turner Matthias Fahrig, Ruderer Philipp Naruhn, Bob-Fahrer Thorsten Margis und Karate-Kämpfer Stephan Rewohl ins Rennen.
Bei den Mannschaften sind die Kanuten Kai Müller und Kevin Müller, die SV Halle Saalehaie (Schwimmen), die SV Halle LIONS (Basketball), die SV Union Wildcats (Handball), USV Volksbank Halle (Schach), Reideburger SV (Radpolo), SV Halle (Judo), SV Halle (Gerätturnen männlich), MEC Saalebulls (Eishockey), HFC (Fußball) und das DLRG Frauen-Team (Rettungsschwimmen) gesetzt.

Bei der vergangenen Wahl holten sich Claudia Malzahn, Rico Freimuth und die SV Halle Lions den Titel.

Weiterführender Link:
Zur Online-Abstimmung

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben