Sportler des Jahres: Auszeichnungen für Freimuth, Malzahn und FCM

27. November 2015 | Sport | Keine Kommentare

Die Judoka Luise Malzahn und der Zehnkämpfer Rico Freimuth aus Halle (Saale) sind die Sportler des Jahres in Sachsen-Anhalt. Mannschaft des Jahres wurde Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg. Gewählt wurden die Gewinner von den Mitgliedern des Vereins der Sportjournalisten Sachsen-Anhalts (VSSA).
luisemalzahn
Beim Sportlerball in Halle erhielten die beiden am Freitagabend ihre Auszeichnungen. Malzahn hatte in diesem Jahr den zweiten Platz bei der Europameisterschaft sowie den dritten Platz bei der Weltmeisterschaft geholt. Auch Freimuth wurde WM-Dritter.

Bei den Frauen folgten die Biathletin Franziska Hildebrandt und mit Behindertensportlerin Andrea Eskau die Vorjahresgewinnerin. Bei den Männern kam der Magdeburger Schwimmer Rob Muffels auf Platz 2 vor dem Hallenser Paul Biedermann, der im Vorjahr gewonnen hatte. Bei den Mannschaften ging Platz 2 an die Handballer des
SC Magdeburg, gefolgt von den Keglern von Rot-Weiß Zerbst.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben