Lotto unterstützt das Projekt Sportkindergarten in Halle mit 29.000 Euro

28. November 2014 | Sport | Keine Kommentare

Anfang des Jahres hat das SV Halle das Projekt „Sportkindergarten“ gestartet. 617 Kinder machen mittlerweile mit. Testergebnisse zeigen nun, dass sich die Kinder in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit sowie Beweglichkeit deutlich verbessert haben.
Sportkindergarten2

Ausgebildete Übungsleiter bieten dabei drei- bis sechsjährigen Kindern wöchentliche Sport- und Bewegungsangebote. Ziel des Vorhabens ist es, Kinder schon von klein auf für den Sport zu begeistern. Weitere Kitas der Saalestadt zeigen Interesse. Doch leider reicht das Geld nicht für alle. Deshalb werden weiterhin Sponsoren gesucht.

LOTTO Sachsen-Anhalt unterstützt diese Initiative. Den Förderscheck über 29.000 Euro übergab Lotto-Geschäftsführerin Maren Sieb heute an den Geschäftsführer des SV Halle, Ingo Michalak.

Sportkindergarten1
„Erfolgreicher Spitzensport beginnt im Kleinen und braucht breite Unterstützung. LOTTO liebt den Sport und ist gern Partner des erfolgreichen SV Halle. Gleichzeitig wünschen wir den Kindern viel Freude an abwechslungsreicher Bewegung“, sagte Maren Sieb.

„Bereits in der sechs monatigen Pilotphase des Projektes ist eine deutliche Verbesserung des motorischen Leistungsniveaus der Kinder zu erkennen. Die Kinder sind mit viel Spaß, Freude und Ehrgeiz dabei, neue Dinge zu erlernen“, ergänzte Ingo Michalak.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben