Lions, Rico Freimuth und Nadine Müller sind Halles Sportler des Jahres

11. Januar 2014 | Sport | 1 Kommentar

Die Basketballerinnen der SV Halle Lions, Zehnkämpfer Rico Freimuth und Leichtathletin Nadine Müller sind die Sportler des Jahres in Halle (Saale). Anlässlich des Neujahrsempfangs des Stadtsportbundes (SSB) wurden sie am Samstag im Freylinghausensaal der Franckeschen Stiftungen geehrt. Wertungen der Hallenser, Sportjournalisten und Prominenten flossen zu je einem Drittel in die Wahl ein.

SSB-Präsident René Walther verwies auf die positive Mitglieder-Entwicklung. 39.000 Hallenser seien aktuell Mitglied in einem Sportverein, 2003 waren es nur 34.000. Die Zahl der Sportvereine stieg im gleichen Zeitraum von 16 auf 191. Einen Rückgang muss man dagegen bei den Übungsleitern verzeichnen, von 1.000 auf 788. Angesichts dieser Zahlen bleibe Halle weiterhin die größte Sportstadt in Sachsen-Anhalt. Festzustellen sei aber eine Konzentration der Mitglieder auf die großen Vereine wie SV Halle und USV. „Hier müssen wir aufpassen, dass wir auch in Zukunft die Vielfalt sicherstellen.“ Walther berichtete von einem harten Konsolidierungskurs. Deshalb sei es gelungen, das Jahr mit einem leichten Plus abzuschließen. Er lobte, dass es gelungen ist, einen ausgeglichen städtischen Haushalt vorzulegen. Dies bringe den Vereinen Planungssicherheit.

Für das laufende Jahr sieht Walter als einen wichtigen Punkt die Verabschiedung des Sportprogramms an. Dies wird derzeit in den Stadtratsgremien diskutiert. Auf dem Stadtsporttag wolle man ein neues Leitbild für den SSB mit einem klaren Profil verabschieden. Daneben soll die Vergabe der Sportstätten künftig elektronisch erfolgen, dazu wurde gemeinsam mit der Stadt eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen.

Sportler des Jahres in Halle:
Frauen
Platz 3 Ilke Wyludda
Platz 2 Luise Malzahn
Platz 1 Nadine Müller

Männer
Platz 3 Stefan Rewohl
Platz 2 Matthias Fahrig
Platz 1 Rico Freimuth

Mannschaft
Platz 3 Saale Bulls
Platz 2 HFC
Platz 1 Lions

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben