Linda Stahl und Katharina Molitor bei Werfertagen

16. Mai 2013 | Sport | Keine Kommentare

Die dritte der Olympischen Spiele von London, die Leverkusenerin Linda Stahl, wird gemeinsam mit Katharina Molitor bei den HALPLUS – Werfertagen in Halle (Saale)antreten. Sie gewann in nicht nur in London die Bronzemedaille, sondern stand bei bei den Europameisterschaften vier Wochen vor London auf demselben Podestplatz. Katharina Molitor komplettierte in London mit ihrem sechsten Platz den Erfolg der deutschen Speerwerferinnen, die mit Silber (Obergföll) und Bronze zwei Podestplätze holten.

Für die Hallen – Europameisterin Christina Schwanitz hat sich deutsche Konkurrenz angekündigt. Die beiden Magdeburger Kugelstoßerinnen Nadine Kleinert und Josephine Terlecki werden versuchen, ihr das Leben schwer zu machen und die Norm (18,30 m) für die Weltmeisterschaften in Moskau zu stoßen. Kleinert, die nach ihrem Rücktritt im letzten Jahr nun doch noch ein weiteres drangehängt hat, wurde 2012 in Helsinki Europameisterin und kann auf beachtliche neun internationale Medaillen zurückblicken. Terlecki wurde 2011 Dritte bei den Hallen – Europameisterschaften.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben