Linda Jäger und Anne Voigt verlängern bei den Wildcats

11. Februar 2015 | Sport | Keine Kommentare

Rückraumspielerin Linda Jäger und Torhüterin Anne Voigt verlängern ihre zur Saison 2014/2015 auslaufenden Verträge um zwei weitere Jahre. Seit 2011 spielt Linda Jäger im Trikot der Wildcats und ist mittlerweile zu einer festen Größe im Team von Cheftrainer Jörgen Gluver geworden. „Die Bedingungen, um mein Studium und meine Handballkarriere in Einklang zu bringen, sind in Halle perfekt. Auch wenn meine Heimat Bayern ist, fühle ich mich in der Region sehr wohl“, sagte die gebürtige Fränkin. anna_v1
wildcats
Auch die bisher zweite Torhüterin Anne Voigt wird in den kommenden Jahren eine tragende Rolle im Verein des SV UNION Halle-Neustadt spielen. „Wir haben sowohl mit unserer Bundesligamannschaft als auch mit unserer zweiten Mannschaft große Ziele, die wir in den kommenden zwei Jahren erreichen wollen. Anne Voigt soll uns dabei in beiden Mannschaftsteilen unterstützen. Die Wildcats haben für Anne Voigt allerdings Priorität “, so Pressesprecher Marcel Gohlke. „Ich bin mit dem sportlichen Bereich unter der Regie von Jörgen Gluver absolut zufrieden“, so begründet Anne Voigt die Vertragsverlängerung bei dem SV UNION Halle-Neustadt.

Zum kommenden Bundesligaspiel am Samstag, den 14. Februar 2015, um 17:00 Uhr gegen die Spitzenmannschaft vom BVB Dortmund Handball hat der Verein für die Besucher eine besondere Möglichkeit, um den Eintritt zu sparen. Anlässlich des Valentinstages bekommt jeder Besucher, der seine „Liebe zum Verein“ an diesem Tag zeigt, einen reduzierten Eintrittspreis von 4,00 Euro. Einfach am Samstag mit Fanshirt, Fanschal oder anderen Fanutensilien der Wildcats in der ERDGAS Sportarena vorbeischauen und über 50 Prozent Eintritt sparen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben