Landesmeisterschaften: beste Rettungsschwimmer kommen aus Halle

7. April 2013 | Sport | Keine Kommentare

Für die jungen Rettungsschwimmer aus Halle (Saale) lief es am Wochenende bei den Jugendmeisterschaften der Wasserwach sehr erfolgreich. Denn Gold- und Silbermedaillen bringen die DRK-Retter mit in ihre Heimatstadt.

Die hallesche Mannschaft der Altersklasse 2 (11 bis 13 Jahre) wird Sachsen-Anhalt nunmehr im September beim Bundeswettbewerb der jungen Rettungsschwimmer vertreten. Die Mannschaft der 8- bis 10-Jährigen errang eine Silbermedaille.

„Das sehr gute Ergebnis zeigt, dass wir gut aufgestellt sind. Der Trainingsstand unserer Kinder und Teens ist gut, die Motivation toll. Unsere Trainerinnen und Trainer leisten gute Arbeit und unterstützen die Mannschaften bei ihrem Erfolg, auch darauf sind wir stolz“, so Dr. Sven Thomas, Vorsitzender der Wasserwacht Halle.

Am Wettbewerb nahmen am Wochenende mehr als 150 Kinder und Jugendliche aus ganz Sachsen-Anhalt teil. Die Mädchen und Jungen mussten ihr Wissen und Können beim Rettungsschwimmen, Tauchen und in der Ersten Hilfe unter Beweis stellen, wobei sie in realitätsnahen Situationen richtig entscheiden und handeln mussten.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben