HFC mit Auswärtsniederlage

17. April 2021 | Sport | 1 Kommentar

Der HFC verlor sein Auswärtsspiel mit 0:2 bei Viktoria Köln. Dabei begannen die Hallenser durchaus couragiert und hatten in der Anfangsphase auch Chancen. Doch mit Spieldauer fanden die Gastgeber immer besser ins Spiel und erzielten auch folgerichtig in der 32. Minute die Führung. Bereits kurz nach Wiederanpfiff (58. Minute) konnten die Kölner auf 2:0 erhöhen. Der HFC blieb in der Offensive weiterhin zu harmlos. Kurz vor Abpfiff hatten die Kölner noch zwei Riesenchancen, doch Torwart Müller bzw. Vucur verhinderten eine höhere Niederlage.

Der HFC verbleibt auf Tabellenplatz 12 und hat noch fünf Punkte Vorsprung vor den Abstiegsplätzen. Am Dienstag (19 Uhr) empfängt man dann den Neuling und Tabellensechsten SC Verl.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben