Flüchtlinge sind herzlich zum Mitteldeutschen Marathon eingeladen

21. August 2015 | Sport | 1 Kommentar

Am 6. September werden wieder hunderte Läufer die hallesche Innenstadt zum Mitteldeutschen Marathon bevölkern. Dann steigt die 14. Auflage.

Auch die Organisatoren des MDM möchten ein deutliches Zeichen der guten Willkommenskultur in der Saalestadt Halle setzen. Dazu haben sie alle Flüchtlinge und Asylbewerber zu Wettbewerben dieser Veranstaltung am 6. September herzlich eingeladen. Ob beim Salzwirker-Lauf über 3,6 km durch die Altstadt von Halle, beim BWG Kinderlauf oder beim Schnupperlauf – überall sollen sie als ein Teil der großen sportlichen Familie herzlich aufgenommen werden.

Für eine Teilnahme ist lediglich eine Anmeldung im Meldebüro am Marktplatz am Samstag bis 1 Stunde vor dem Start der jeweiligen Disziplin notwendig. Für sie alle ist der Start natürlich kostenfrei. Zur Erinnerung wird jeder eine Medaille des 14. MDM erhalten.

Grundsätzlich ist für alle Starter des großen Laufevents der 23. August der letzte Tag zur Anmeldung für dieses traditionelle Sport- und Kulturfest. Ausgenommen der Nachmeldungen am Wettkampftag für Kurzentschlossene.

Print Friendly, PDF & Email
Ein Kommentar

Kommentar schreiben