Erdgas Sportarena: Ballsporthalle wird am Samstag eröffnet

18. August 2014 | Sport | 2 Kommentare

Am kommenden Samstag wird die neue Ballsporthalle in Halle-Neustadt offiziell eingeweiht. Ein Jahr war an der Erdgas Sportarena gebaut worden.
ballsporthalle8
Ab 13 Uhr beginnt die Feier mit der offiziellen Schlüsselübergabe der Stadtwerke Halle GmbH an den neuen Betreiber, die GWG Halle-Neustadt mbH. Mit dabei sind Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand, der Bauherr, die Bäder Halle GmbH, sowie die Sportvereine des Damen-Handballs (Wildcats) und Damen-Basketballs (Lions), die ihre neue Spielstätte bereits Anfang August in Besitz genommen haben.
Der Nachmittag ist mit vielfältigen Programmpunkten gefüllt.

Nach der Schlüsselübergabe werden die aktuellen Spielerinnen der Wildcats und Lions vorgestellt. Die Handballerinnen werden in ihrem Eröffnungsspiel gegen die Spreefüxxe aus Berlin mit zahlreichen Nationalspielerinnen antreten. Neben Autogrammstunden beider Vereine und einem Gewinnspiel wird es für Kinder eine Hüpfburg sowie die Günter Papenburg Kinderbaustelle geben. Ab 19:00 Uhr präsentieren Red Attack ihre sensationelle Trommelshow und anschließend wird mit Musik bis 22:00 Uhr für einen unterhaltsamen Abend gesorgt. Wenn das Wetter mitspielt, können die frischgebackenen Gewinner des Gewinnspieles mit einem Heißluftballon direkt neben der ERDGAS Sportarena in die Höhe steigen. Der Eintritt kostet 5 Euro, ermäßigt 2 Euro.
ballsporthalle14
Die neue ERDGAS Sportarena hat 6,5 Millionen Euro gekostet und wurde durch die Stadtwerke Halle gebaut. Sie hat eine Sportfläche von 27 x 45 Metern, die in Hallendrittel geteilt werden kann. Das Gebäude wird auf einer Fläche von 47 x 59 Meter mit einer lichten Höhe von 10 Metern errichtet. Die Halle ist für den Wettkampf- und Trainingsbetrieb sowie als Drei-Felder-Halle für den Schul- und Dienstsport ausgestattet und nutzbar.

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben