Bogenschützen aus Halle sichern sich zwei Landesmeister-Titel

4. Februar 2015 | Sport | Keine Kommentare

Die halleschen Schützen Anna Wende und Frank Gragert gewinnen in ihren Bogenklassen den Landestitel.

Mit 531 Ringen, von 600 möglichen Ringen, sichert sich Anna Wende in der Klasse u12 weiblich Recurve den zweiten Landesmeistertitel in der Halle nacheinander. Für Frank Gragert, Herren Ü55 Recurve, war es der erste Titel. Nach dem ersten Durchgang lag er mit 5 Ringen zurück. Diese holte er im zweiten Durchgang wieder auf. Da Frank Gragert in beiden Durchgängen häufiger die höchste Ringzahl, die 10, getroffen hat, gewann er am Ende trotz Ringgleichheit, den ersten Platz.

Der Bogensportbund Sachsen-Anhalt (BSSA) richtete am vergangenen Samstag, 31. Januar und am Sonntag, 1. Februar, in Kuhfelde seine Landesmeisterschaften aus. Es galt nach 60 geschossenen Pfeilen auf eine Entfernung von 18 Metern die besten im Land zu ermitteln.

Die Bogenschützen der SG Motor Halle e.V. waren mit vier Schützinnen und Schützen am Start: Anna Wende (U12 weiblich Recurve), Martin Güldner, Sven Sonntag (beide Herren Recurve) und Frank Gragert (Herren Ü55 Recurve).

Die beiden Recurveschützen Martin Güldner und Sven Sonntag hatten keine Chance im Kampf um die ersten drei Plätze. Sven Sonntag belegte mit 495 Ringen den siebten Platz. Martin Güldner belegte mit 451 Ringen den neunten Rang.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben