1:0 gegen den Spitzenreiter MSV Duisburg

30. November 2019 | Sport | 2 Kommentare

Der HFC erzielte im Spitzenspiel der 3. Bundesliga vor ca. 10.000 Zuschauern im ERDGAS Sportpark einen 1:0-Sieg gegen den Spitzenreiter MSV Duisburg. Die erste Halbzeit war hart umkämpft, ohne echte Torchancen. Nach Wiederbeginn machte eigentlich Duisburg den zielstrebigeren Eindruck, doch eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit beförderte der eingewechselte Terrence Boyd aus gut 30 Meter Entfernung per Distanzkracher den Ball unter die Latte. Das war der Siegtreffer für die Gastgeber, mit dem der HFC den Abstand zu Spitzenreiter Duisburg auf drei Zähler verkürzte. Halle muss am Samstag (14 Uhr) beim 1. FC Kaiserslautern antreten.

Aufstellung: Eisele – Vollert, Mai, Landgraf – Hansch (77. Drinkuth), Papadopoulos, Jopek (53. Guttau), Mast – B.B. Bahn, Sohm – Nietfeld (61. Boyd)

 

Print Friendly, PDF & Email
2 Kommentare

Kommentar schreiben