Jobcenter Halle künftig mittwochs geschlossen

27. Mai 2015 | Soziales | 4 Kommentare

Ab 3. Juni 2015 ändern sich die Öffnungszeiten des Jobcenters Halle (Saale). Künftig ist mittwochs geschlossen. Es seu eine vorübergehende Anpassung, so das Jobcenter.

„Mit einem wöchentlichen Schließtag schaffen wir dann mehr Zeit für Umsetzung der Anliegen unserer Kunden. Wir sind unserer Kundschaft verpflichtet, insbesondere deren Regelleistung pünktlich zu zahlen und mit guter Vermittlungsarbeit ihre Hilfebedürftigkeit überwinden zu helfen. Ein Schließtag kommt damit beiden Seiten entgegen. Nur wer rechtzeitig sein Geld zur Verfügung hat, kann sich letztendlich auch um Arbeit bemühen“, sagt Jan Kaltofen, Geschäftsführer des Jobcenters Halle (Saale). „Aufgelaufene Bearbeitungsrückstände lassen uns leider keine andere Wahl“, ergänzt er. Das diese Maßnahme in regelmäßigen Abständen auf aktuelle Notwendigkeit überprüft wird, ist dabei selbstverständlich.

Für akute Notfallsituationen werde ebenfalls ein Ansprechpartner zur Verfügung stehen. „Wir finden in diesen Fällen Lösungen, keiner wird in Notsituationen alleine gelassen“ sagt Kaltofen. Selbstverständlich können auch die Kundenanliegen wie bisher durchgehend über die Servicerufnummer einer Klärung zugeführt werden. Die Mitarbeiter im Servicecenter sind an 50 Stunden in der Woche für Sie da!

Bei Fragen kann die Servicenummer des Jobcenters von Montag bis Freitag jeweils von 08:00 bis 18:00 Uhr unter 0345 / 6822 802 angerufen werden.

Die Internetseite des Jobcenters hält zudem viele Informationen über das Leistungsangebot bereit. Kunden haben hier die Möglichkeit, Antragsformulare, Publikationen und Merkblätter herunter zu laden und sich über das aktuelle Arbeitsmarkt- und Integrationsprogramm des Jobcenters zu informieren.

Die neuen Öffnungszeiten ab 1. Juni:

Montag 07:30 Uhr – 12:00 Uhr
Dienstag 07:30 Uhr – 12:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 07:30 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag 07:30 Uhr – 12:00 Uhr

Print Friendly, PDF & Email
4 Kommentare

Kommentar schreiben