Freiwilligentag findet in zwei Wochen statt, Teilnehmer werden noch gesucht

31. August 2014 | Soziales | Keine Kommentare

In zwei Wochen werden wieder hunderte Hallenser freiwillig mit anpacken. Am 13. September 2014 findet der mittlerweile 10. Freiwilligentag statt.
Freiwilligentag Plakat
Am 3. September wird von 10.30 bis 17 Uhr vor dem Ratshof auf dem Marktplatz ein Infostand aufgebaut. Dort wird über die mehr als 70 Mitmachprojekte informiert. Kurzentschlossene können sich dort direkt anmelden.

Unter anderem werden in folgenden Mitmachprojekten noch helfende Hände gebraucht:

  • Beim Sportverein SG 67 in Halle-Neustadt sollen Turngeräte repariert und neue gebaut werden. Nach einer Putzaktion in der Turnhalle und den Geräteschränken sind die Freiwilligen zu einem stärkenden Imbiss eingeladen, für dessen Vorbereitung auch Hilfe gebraucht wird.
  • Die Freiwilligen-Agentur möchte rollstuhlgerechte Geschäfte und Einrichtungen in der Südliche Innenstadt finden und auf www.wheelmap.org markieren, wie barrierefrei ein Ort ist.
  • Im Stadthof Glaucha des Postkult e.V. soll werden helfende Hände gebraucht, die einen Raum im Vorderhaus mit ausbauen.
  • Ein Tipi, das beim letzten Freiwilligentag entstanden ist, braucht eine kleine Auffrischung. Und auch der Lutherweg soll markiert und gepflegt werden. Diese Aktion organisiert das Pilgerbüo Halle.
  • Greenpeace lädt dazu ein, sich gemeinsam auf die Räder zu schwingen und ins Grüne fahren, um einzusammeln, was dort nicht hingehört. Sack für Sack soll Müll entfernt und so unsere Stadt noch schöner werden.
  • Im Elisabethkrankenhaus werden Freiwillige gesucht, die mit für eine schöne Bepflanzung sorgen, damit sich Patienten, Besucher und Mitarbeiter an farbenfrohen Innenhöfen und Gründächern erfreuen können.
  • Ein wenig Farbe fehlt noch im Hort „Ludwigsfeld“, wo der Hort nach den Bauarbeiten für die Kinder mit Farbe und Dekoration zu einem Erlebnisort gemacht werden soll.
  • Die Grundschule Diemitz-Freiimfelde möchte ihren Barfuß-Pfad reparieren und neu gestalten. Dort werden fleißige Helfer gesucht, damit die Kinder im neuen Schuljahr mit dem neuen Barfuß-Pfad überrascht werden können.
  • Ein fröhlicher Renovierungs-Maler-Tag findet im Hort „Am Kirchteich“ statt. Wände und Garderobe wollen farblich gestaltet werden.
  • Kinder lieben Wasser, deshalb soll in der Kita St. Laurentius eine vorhandene Wassermatschanlage in einen Steinberg eingebaut und mit weiteren Wasserbecken und Wasserrinnen ergänzt werden.
  • Am Abend des Freiwilligentags können alle fleißigen Helfer, Einsatzstellen und Unterstützer den Tag bei einem fröhlichen Dankeschönfest mit leckerem Essen und Musik der halleschen Band Viertelopoet in geselliger Runde im Salinemuseum ausklingen lassen. Schirmherr des 10. Freiwilligentags ist Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand.

    Informationen zu allen Mitmachprojekten, ein Film zum Freiwilligentag und die Anmeldung sind auf www.freiwilligentag-halle.de zu finden.

    Print Friendly, PDF & Email

    Kommentar schreiben