Dienstag und Mittwoch neue Kita-Streiks in Halle

18. Mai 2015 | Soziales | Keine Kommentare

Die Gewerkschaften ver.di und GEW rufen die Beschäftigten der kommunalen Einrichtungen des Eigenbetriebs Kita in Halle (Saale) am 19. und 20. Mai erneut zu Streiks auf. 24 Einrichtungen in der Saalestadt sind davon betroffen. Die Erzieherinnen und Erzieher wollen eine bessere Bezahlung durchsetzen. Bereits vergangene Woche hatten sie deshalb gestreikt, um Druck auf die Arbeitgeber auszuüben.

Folgende Kitas sind von Streiks betroffen:
– Der lustige Kater: Dienstag und Mittwoch, Notgruppen
– Einstein: Dienstag und Mittwoch, geöffnet 6-16 Uhr
– Entdeckerland: Mittwoch, geöffnet 6-16 Uhr
– Freiheit: Dienstag und Mittwoch, Notgruppe 7-14.30 Uhr
– Froschkönig: Dienstag und Mittwoch
– Fuchs & Elster: Dienstag und Mittwoch
– Goldenes Schlüsselchen: Dienstag und Mittwoch
– Hasenberg: Mittwoch
– Herweghstraße: Dienstag und Mittwoch, Notgruppe für 30 Kinder von 7-15 Uhr
– Integrative Kita Däumelinchen: Dienstag und Mittwoch, am Dienstag mit Notgruppe
– Integrative Kita Haus Kunterbunt: Dienstag und Mittwoch, Notgruppe 6-16 Uhr
– Integrative Kita Taubenhaus: Dienstag und Mittwoch
– Integrative Kita Traumland: Mittwoch
– Kinderwelt: Mittwoch
– Kling Klang: Dienstag und Mittwoch, Notgruppe 6-16 Uhr
– Krähenberg: Dienstag und Mittwoch, Notgruppe 7.30-15 Uhr
– Lutherstraße: Mittwoch
– Schatztruhe: Dienstag und Mittwoch
– Sonnenschein: Dienstag und Mittwoch, Notgruppe für 40 Kinder von 6-14 Uhr
– Spielkiste: Mittwoch nur von 9-16 Uhr offen
– Tabaluga: Dienstag und Mittwoch
– Tierhäuschen: Dienstag und Mittwoch, geöffnet 6-16 Uhr
– Vier Jahreszeiten: Dienstag und Mittwoch, Notgruppe jeweils 7-16 Uhr

– Hort Diemitz / Freiimfelde: Mittwoch

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben