Neuer Kalender: Halle-Impressionen 2014

18. August 2013 | Rezensionen | Keine Kommentare

Seit 2006 ist der Kunstkalender „Halle-Impressionen“ von Volker Seifert, der seit dem Vorjahr im GalerieVerlag Mitteldeutschland erscheint, fester und gern gekaufter Bestandteil der Regionalkalender. Die 2014-Ausgabe versammelt wieder zwölf wunderbare Tuschzeichnungen des halleschen Malers, Grafikers und Kunsthistorikers.

Die Tuschfederzeichnungen dienen Seifert gewöhnlich als Gedankenstütze, mit ihnen beginnt sein künstlerischer Schaffensprozess. Hier sind sie jedoch durchgezeichnet und eigenständige Kunstwerke, mit unterschiedlicher Linienführung und Strichstärke gelingt es ihm eindrucksvoll, wunderbare und kontrastreiche Effekte zu erzielen.

Der quadratische Kalender im Format 46,5 x 46,5 cm präsentiert verschiedene Stadtansichten von Halle, der Heimatstadt des Künstlers. Gleich auf dem Titelblatt hat Seifert ein Panorama der Saalestadt eingefangen, der Blick schweift dabei aus westlicher Richtung über die Dächer zum Marktplatz mit seinen fünf Türmen.

Mit der Burg Giebichenstein, dem Dom, der Neuen Residenz, der Marktkirche, dem Opernhaus und der Peißnitzbrücke hat Seifert weitere markante Gebäude der Saalestadt festgehalten. Daneben interessieren den Künstler aber auch immer wieder Straßenansichten (u.a. Paulusviertel oder Burgstraße). Besonders stimmungsvoll dabei die beiden nächtlichen Impressionen von der Großen Ulrichstraße und der Parkstraße (neben dem Stadtpark). Komplettiert und mit dem Januar-Blatt gewissermaßen eingeläutet werden diese Gebäude- und Straßenansichten durch eine fast poetische Winterimpression vom Saaleufer.

Der Kunstkalender besitzt eine hervorragende Druckqualität, die die filigranen Tuschezeichnungen sehr gut zur Geltung bringt. Das dezente Kalendarium stört dabei kaum den optischen Eindruck der einzelnen Kunstwerke. Ebenfalls beachtlich ist die Papierqualität (starker Karton). Der Kalender mit einer limitierten Auflage von 450 Stück ist in der Galerie KunstLandschaft in der Sternstraße 8 und in ausgewählten Buch- und Kunsthandlungen erhältlich. (Übrigens gibt es auch einen „Halle-Impressionen“-Tischkalender, in dem sich einige Motive aus dem Wandkalender wiederfinden.)

Fazit: Ein sehr schöner Schwarz-Weiß-Kunstkalender, der viel Ruhe ausstrahlt und sich hervorragend als Wandschmuck (nach Ablauf des Jahres auch die einzelnen Blätter) eignet. Nicht nur für hallesche Kunstfreunde ein Muss!

Manfred Orlick

Volker Seifert
„Halle-Impressionen 2014“
GalerieVerlag Mitteldeutschland Halle 2013, 25,00 €, ISBN 978-3-944151-04-5

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben