Lucas Cranach der Jüngere – Entdeckung eines Meisters

6. Juli 2015 | Rezensionen | Keine Kommentare

Viele kunstinteressierte Hallenser werden sich sicher in den nächsten Wochen auf den Weg nach Wittenberg machen, um dort die Ausstellung „Lucas Cranach der Jüngere – Entdeckung eines Meisters“ vom 26. Juni bis 1. November 2015 zu besuchen. Die Jubiläumsausstellung zum 500. Geburtstag des Renaissancekünstlers wurde sogar in den Status einer „Landesausstellung 2015“ gehoben, schließlich ist Sachsen-Anhalt Cranach-Land, denn seine Werke findet man in zahlreichen anhaltischen Kirchen.
cranach
Die Ausstellung, die neben Wittenberg auch an den Standorten Dessau und Wörlitz gezeigt wird, will mit den verschiedenen Facetten von Cranachs Leben, Werk und Wirkung bekanntmachen. Der umfangreiche und reich illustrierte Katalog zu dieser bemerkenswer-ten Ausstellung ist im Hirmer Verlag erschienen. Entstanden ist eine beeindruckende Monografie zu Lucas Cranach dem Jüngeren.

Zunächst werden mit zwölf Essays von renommierten Kunsthistorikern verschiedene Aspekte aus seinem Leben und Werk beleuchtet. So war Cranach nicht nur Künstler sondern auch Geschäftsmann, Ratsherr und Bürgermeister. Zwei Texte widmen sich der Cranach-Werkstatt, die Lucas 1550 von seinem Vater übernommen hatte. Insgesamt rund 5.000 Bilder sollen hier entstanden sein. Andere Beiträge setzen sich mit bestimmten Kunstrichtungen von Lucas Cranach dem Jüngeren auseinander, so seiner Porträtkunst, seiner Druckgrafik oder den Prachtbibeln. Darüber hinaus wird auch seine Kunst im Dienste der Reformation veranschaulicht. Schließlich vermittelt ein Essay einen kulturhistorischen Überblick zu Sachsen im 16. Jahrhundert.

Der Katalogteil selbst ist in drei thematische Kapitel unterteilt. Zunächst werden Dokumente aus seinem Leben und Gemälde von Weggefährten vorgestellt. Danach werden zahlreiche Gemälde und Grafiken aus seiner Werkstatt und aus der eigenen Produktion präsentiert – alle werden mit einer Farbabbildung (in hervorragender Druckqualität) und einem informativen Begleittext. Komplettiert wird der Katalog mit einem tabellarischen Lebenslauf, einer Familienstammtafel und einem ausführlichen Literaturverzeichnis.

Ausstellung und Katalog sind eine einmalige Entdeckungsreise zu Leben und Werk zu Lucas Cranach des Jüngeren, ein äußerst gelungener Versuch, ihn aus dem Schatten seines Vaters treten zu lassen. Ein würdevoller Baustein in Richtung Luther-Jubiläum 1917.

Manfred Orlick

„Lucas Cranach der Jüngere – Entdeckung eines Meisters“, Hirmer Verlag München 2015, 39,90 €, 312 S., ISBN 978-3-7774-2349-4

Print Friendly, PDF & Email
Tags:

Kommentar schreiben