Kalender: „Grand Prix & Grid Girls 2016“

19. September 2015 | Rezensionen | Keine Kommentare

Auch in Halle gibt es viele Motorrad-Fans, die mit Leidenschaft ihrem Biker-Feeling frönen. Für sie gibt es aus dem Phillis Verlag den tollen Wandkalender „Grand Prix & Grid Girls 2016“, der ein echtes Highlight für die nächsten zwölf Monate ist.
grand prix
Schon das Titelblatt zeigt eine spannende Rennszene in einer rasanten Kurvenfahrt. Die zwölf Monatsblätter präsentieren dann einige GP-Fahrer, darunter die mehrfachen Weltmeister Valentino Rossi und Marc Márquez … und natürlich auch den deutschen Rennfahrer Stefan Bradl. Neben dem großen Hauptfoto, das den Zweirad-Piloten in einer spektakulären Fahrpose zeigt und das mit einem Autogramm versehen ist, gibt es auf dem Monatsblatt noch ein weiteres Rennfoto und eine kleine Porträtaufnahme. Ein Foto des dem Fahrer zugeordneten Grid-Girls gibt dem Monatsmotiv noch einen besonderen erotisierenden Pep.

Alle Fotoaufnahmen stammen aus der aktuellen Rennsaison. Eine kleine Bildauswahl davon gibt es auch auf der Rückseite des Titelblattes. Ein Extra-Blatt am Schluss zeigt dann das Yahama-Werksteam und auf der Rückseite noch einmal in Kleinformat die Fahrerfotos (mit Autogramm). Also bestens zum Ausschneiden und Sammeln geeignet. Das dunkle und dezente Kalendarium umfasst alle bundesweiten Fest- und Feiertage. Die Druckqualität ist ausgezeichnet, dass die Blätter später durchaus als Poster Verwendung finden können.

Fazit: Ein toller GP-Kalender mit super Fotos und vielen Extras. Das ideale Geschenk für alle Freunde der Königsklasse des Motorradsports … und das zu einem guten Preis. Ein echter Hingucker!

Manfred Orlick

„Grand Prix & Grid Girls 2016“, Phillis Verlag Chemnitz 2015, 13 Blatt (42×30 cm), 14,95 €, ISBN 978-3-95756-022-3

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben