Halle – Stadt am Fluss 2014

8. September 2013 | Rezensionen | Keine Kommentare

Eine gute Tradition haben bereits die Halle-Kalender des Verlags & Verlagsservice Schneidewind, die in den zurückliegenden Jahren jeweils mehrere Künstler der Region vorstellten. Dabei kamen die unterschiedlichen künstlerischen Handschriften und Techniken zur Geltung.

Die 2014-Ausgabe „Halle – Stadt am Fluss“ ist nun allein dem Kröllwitzer Künstler Klaus Rebsch (Jg. 1948) gewidmet. Das langjährige Mitglied des Mal- und Zeichenzirkels der Universität Halle war schon in den Vorgängerkalendern mit stimmungsvollen Aquarellen vertreten. Der vorliegende Kalender zeigt Monat für Monat die Schönheit der einzigartigen Flusslandschaft des Saaletals.

Gleich auf dem Titelbild grüßt eine farbenfrohe Ansicht von der Burg Giebichenstein mit der gleichnamigen Brücke. Die zwölf Monatsblätter zeigen dann die malerischen Saale-Motive im jahreszeitlichen Wechsel – vom winterlichen Blick zur Bergschenke bis zum herbstlichen Panorama des Kröllwitzer Saaleufers. Neben den bekannten Ansichten findet man aber auch weniger bekannte Motive wie die Trothaer Schleuse oder das Weinkontor am Robert-Franz-Ring. Die anderen Monatsblätter zeigen die Peißnitzbrücke, die Böllberger Mühle, den Dom oder die Pfälzer Brücke. Das Augustblatt ziert natürlich ein wunderbares Laternenfest-Aquarell.

Der Verlag konnte aus 26 Zeichnungen auswählen, die 13 schönsten wurden nun veröffentlicht. Kurz vor der Veröffentlichung zeigte die Saale mit dem Hochwasser ihre andere gefährliche und zerstörerische Seite. Deshalb möchte der Verlag den Flutopfern in Halle helfen und wird für jeden verkauften Kalender am Jahresende 2 Euro spenden.

Fazit: Ein interessanter Kalender, der Halle, die Stadt am Fluss, mit einer interessanten Künstlerhandschrift zeigt. Nach Ablauf des Jahres wird das eine oder andere Motiv sicher einen Platz in einem Bilderrahmen finden.

Manfred Orlick

„Halle – Stadt am Fluss 2014“
Verlag & Verlagsservice Fa. Schneidewind Halle 2013, 18,00 €, ISBN: 978-3-939040-37-8

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben