„es geht nach oben“ – 13. Hallescher ErotiCCalender 2016

27. September 2015 | Rezensionen | Keine Kommentare

Die ErotiCCalender des halleschen Fotografen Peru John sind seit Jahren schon eine feste und gefragte „Hausnummer“ in der Kalenderlandschaft der Saalestadt. Mit dem ErotiCCalender 2016 liegt nun bereits die 13. Ausgabe vor und wie seine Vorgänger hat er ein Thema. Dieses Mal „es geht nach oben“, denn auf den 13 Monatsmotiven (einschl. Titelblatt) spielen neben den Models Treppen, Leitern oder Fahrstühle eine „tragende Rolle“. Damit ergaben sich die Möglichkeiten von überraschenden Perspektiven.

Gleich auf dem Titelbild posiert die bekannte Reality-TV-Darstellerin Melanie Müller, die schon im Vorjahrskalender vertreten war, auf einer Treppe am Universitätsring – hier noch leicht verhüllt, während sie im April dann alle Hüllen abgelegt hat. Weitere Treppenmotive für seine Nackedeis hat Peru John an verschiedenen halleschen Örtlichkeiten gefunden, so auf der Freitreppe am Hansering bei Yoga-Übungen oder auf der alten Brücke über die B80 am Ausgang von Halle-Neustadt bei Sanierungsarbeiten. Auf anderen Fotos geht es für die Models dann mit der Rolltreppe oder dem Fahrstuhl nach oben.

Die meisten Fotos stammen von Peru John selbst, zwei hat aber auch seine neue Mitstreiterin Monique Hopp beigesteuert. Auf der Kalenderrückseite agiert sie außerdem als Model und zeigt dabei recht brachial, wie es nach oben geht. Das Team John/Hopp war stets bemüht, die Nackedeis nicht nur vor irgendeinem Hintergrund abzulichten, sondern mit ihren Fotos immer eine kleine Geschichte zu erzählen (so tragen die Aufnahmen kurze Bildunterschriften). Da die meisten Fotos in diesem Jahr entstanden, konnte man auch teilweise aktuelle Themen der Saalestadt anzusprechen. Es bleibt dem Betrachter vorbehalten, diese auf den ästhetischen Monatsfotos zu entdecken. Die Innenseite des Titelblattes bringt außerdem noch eine kurze Betrachtung „Viele Wege führen nach oben“ von Ulrike Fanghänel sowie zwei Dutzend Zitate und Sprichwörter zu diesem Thema.

Der großformatige Wandkalender 2016 (60×42 cm) ist in einer limitierten Auflage von 1.000 Stück erschienen. Für einen Preis von 15 Euro ist er im Buchhandel (Thalia und „Auf und Davon“), in der Galeria Kaufhof, in ausgewählten Zeitschriftenläden (Peißen und HEP) oder beim Fotografen selbst erhältlich. Auf der Webseite www.perujohn.de kann man nicht nur die Motive des 2015-Kalenders sondern auch der Vorgänger-Ausgaben bestaunen. Wer also seine Sammlung vervollständigen will: vereinzelte ältere Kalender sind noch erhältlich.

Fazit: Der ErotiCCalender ist keineswegs frivol, sondern eine gelungene erotische Begleitung durch das Jahr 2016 – mit abwechslungsreichen Fotoideen und natürlich mit schönen Models (und – das sei auch erwähnt – mit einer ausgezeichneten Papier- und Druckqualität). Für die 2017-Ausgabe des ErotiCCalenders hat Peru John bereits ein zeitgemäßes Thema: „crazy naked selfies“, wofür noch Models gesucht werden.

Manfred Orlick

Peru John, Image Fabrik e. K. Zwintschöna 2015, 9 Blatt, 15,00 €

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben