„Auf die Plätze …“ und „Saale Unstrut auf dem Weg zum Welterbe“ – zwei Luftbildkalender 2014

19. Oktober 2013 | Rezensionen | Keine Kommentare

Die Luftbildkalender des halleschen Fotografen Horst Fechner sind längst begehrte Sammlerobjekte. Mit der 2014-Ausgabe erlebt der Halle-Luftbildkalender bereits seine 18. Auflage. Unter dem Motto „Auf die Plätze …“ zeigt er Plätze und Treffpunkte der Saalestadt aus der Vogelperspektive.

Bei seinen faszinierenden Luftbildern, die alle in den letzten Monaten entstanden sind, hat Fechner Wert darauf gelegt, die zentralen Plätze im Wechsel der Jahreszeiten einzufangen. So zeigen das Januar- und Februarblatt den Friedemann-Bach-Platz bzw. den Lutherplatz im zarten Winterkleid, was jedoch die Straßenzüge und die Dachlandschaft teilweise erkennen lässt und so einen wunderbaren Kontrast schafft.

Der Rosa-Luxemburg-Platz, Domplatz und Alter Markt (März, April und Mai) werden dagegen vom frischen Frühjahrsgrün und den benachbarten Gebäuden eingerahmt. Beim Junibild wird mancher Betrachter stutzen, denn mit dem Bertha-von-Suttner-Platz in Heide-Süd ist ein Areal abgelichtet, das in den nächsten Jahren mitten in Halles jüngsten Stadtteil erst als Platz entstehen wird.

Nach Rossplatz (Juli) und Joliot-Curie-Platz (August) zeigt die Luftbildaufnahme vom Rannischen Platz (September) eindrucksvoll die zahlreichen sternförmig auf den Platz zulaufenden Straßenzüge. Mit dem Glauchaer Platz (Oktober) und der Neustädter Passage zeigt sich das Stadtbild schon wieder in herbstlich bunten Farben. Den Abschluss bildet schließlich der Rathenauplatz mit der Pauluskirche auf dem verschneiten Hasenberg, wobei hier neben der Backsteinfassade der Kirche vor allem das filigrane Geäst der Bäume die Aufmerksamkeit auf sich lenkt.

Der Kalender im Querformat (49 x 32 cm) lädt wieder zu interessanten, ja atemberaubenden Blicken auf die Saalestadt ein. Darüber hinaus ist er ein wunderbarer Wandschmuck, wobei das rotbraune Kalendarium (mit kurzem Informationstext) die optische Wirkung noch unterstreicht.

Neben dem Halle-Luftbildkalender hat Horst Fechner noch einen weiteren Luftbildkalender über die Saale-Unstrut-Region gestaltet (ebenfalls Querformat 49 x 32 cm). Die mitteldeutsche Kulturlandschaft hat den Antrag auf eine Aufnahme in das UNESCO-Welterbe gestellt. Die Entscheidung darüber erfolgt im Jahr 2015. Der Kalender will einige Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten dieser Region vorstellen und damit das Vorhaben unterstützen. Aus der Vogelperspektive kann er das sicher umfassender als jede andere fotografische Darstellung, da es bei der Antragsstellung vorrangig um das Landschaftsbild geht.

Auch hier hat sich Fechner bemüht, die Saale-Unstrut-Region im Wandel der Jahreszeiten zu zeigen. So präsentiert das Januarblatt einen Blick auf das verschneite Gelände der Landesschule Pforta, wobei hier der Umfang des Areals deutlich zu erkennen ist. Auf dem Februarblatt ragen die Burgen Saaleck und Rudelsburg aus dem winterlichen Saaletal heraus.

Weitere Motive sind das Dorf Schönburg mit seiner mittelalterlichen Burg, Klingers Weinberg bei Naumburg, das Rittergut Zscheiplitz, das Schloss Goseck oder die Mündung der Unstrut in die Saale. Besonders eindrucksvoll auch die Luftbilder vom Schloss Neuenburg, der Naumburger Innenstadt (natürlich mit Dom) oder Bad Kösen, wobei die Domstadt noch einmal mit einer winterlichen Luftaufnahme der Innenstadt (Wenzelskirche) vertreten ist. Alle Motive werden mit einem recht ausführlichen Begleittext (Reinhard Schmitt) erläutert, der aber den Gesamteindruck der einzelnen Monatsblätter nicht stört. Ein Kalender, der mit der näheren Umgebung vertraut macht und zu manchem Ausflug anregt.

Beide Luftbildkalender (jeweils 17,90 €) sind exklusiv in den MZ-Shops, in der Tourist-Information (Marktschlösschen) und bei Fechner & TOM erhältlich. Ein attraktiver Wandschmuck … und man möchte heute schon Horst Fechner bitten: „Auf die Plätze … auf ein Neues im nächsten Jahr!“

Manfred Orlick

„Auf die Plätze …“ und „Saale Unstrut auf dem Weg zum Welterbe“ – zwei Luftbildkalender 2014
Fechner & TOM GmbH Halle 2013, Luftbildkalender, jeweils 13 Blatt und 17,90 €

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben