Wahlumfrage: CDU und Linke legen zu

14. September 2015 | Politik | 17 Kommentare

Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl haben MDR und Infratest / dimap die erste Wahlumfrage veröffentlicht.

Demnach bleibt die CDU stärkste Kraft, legt um 1,5 Punkte auf 34 Prozent zu. Die Linke steigert sich um 2,3 auf 26 Prozent. Die SPD büßt 0,5 Punkte ein und landet bei 21 Prozent. Die Grünen kommen auf unverändert 7 Prozent, die AfD muss mit 5 Prozent um den Einzug bangen. Mit 3 Prozent spielt die NPD keine Rolle, ebenso wie die FDP.

54 Prozent der Befragten sprachen sich für eine Fortsetzung der bisherigen Regierung aus CDU und SPD aus. 38 Prozent wären für rot-rot, 37 Prozent für rot-rot-grün. Eine Mehrheit sieht diese Varianten aber kritisch.

„Mit dem Umfrageergebnis für unsere Partei können wir natürlich überhaupt nicht zufrieden sein. Wir liegen damit unverändert auf dem Niveau, das die SPD seit der Landtagswahl 2002 hält. Damit finden wir uns ein halbes Jahr vor der Landtagswahl aber nicht ab. Wir werden uns jetzt umso mehr ins Zeug legen, um die Bürgerinnen und Bürger von unseren politischen Vorschlägen für die Zukunft unseres Landes zu überzeugen“, sagt die SPD-Landesvorsitzende Katrin Budde. „Das Umfrageergebnis zeigt aber auch: Das Potential für Veränderungen ist da. Sachsen-Anhalt braucht neue politische Impulse, auch an der Spitze des Landes. Deshalb werden wir offensiv für eine neue Mehrheit in Sachsen-Anhalt unter sozialdemokratischer Führungsverantwortung werben.“

„Stabile 7 Prozent für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN – das ist ein sehr gutes Ergebnis. Das ist ein guter Ausgangswert für den Wahlkampf. Wenn wir einen engagierten Wahlkampf machen und den Menschen in Sachsen-Anhalt unsere Politik erklären, kann es uns auch gelingen, hier noch hinzu zu gewinnen, sodass im März eine 8 oder sogar eine 9 vor dem Komma steht“, meint die Grünen-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Claudia Dalbert. „Bezogen auf die Wechselstimmung ist für mich das Glas noch halbleer. Da müssen wir noch dran arbeiten. Fest steht: Die Zustimmung zur Politik von Ministerpräsident Reiner Haseloff schwindet. Die Zustimmungswerte der Koalition sind gegenüber der Umfrage vor fünf Jahren um 17 Prozent eingebrochen. Der Zustimmungsverlust zeigt sich gerade bei der CDU: ihr Wert ist im Vergleich zu einer Umfrage von vor zwei Jahren um 5 Prozent abgesunken. Außerdem sind mehr Menschen mit der Politik Haseloffs unzufrieden als zufrieden. Das ist für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ein guter Ausgangspunkt, um hier bei uns in Sachsen-Anhalt die Wechselstimmung zu verstärken.“

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren Wahlumfrage: CDU und Linke legen zu

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Autor
    Beiträge
  • #173824

    Ein halbes Jahr vor der Landtagswahl haben MDR und Infratest / dimap die erste Wahlumfrage veröffentlicht. Demnach bleibt die CDU stärkste Kraft, legt
    [Der komplette Artikel: Wahlumfrage: CDU und Linke legen zu]

    #173825

    Wieder mal haut der Bundestrend durch.
    In der Frage der Nahossilanten hat sich wieder mal lediglich die CDU als handlungsfähig bewiesen.
    Eine MILLIONEN Neubürger werden mit Sicherheit Merkel wählen, hätte die SPD doch mal die kleine weiße Friedenstaube mit einem Flüchtlingszug gen Süden geschickt.
    So hat Mutti wieder gehandelt, die Schengengrenze nach Bayern verlegt und erledigt so noch nebenbei
    Herrn Seehofer, kommt jetzt Gutti wieder? der nach Aufkündigung der innerdeutschen Solidarität doch mal seine solistische Überlebkraft unter Beweis stellen kann.
    Ihr seid Ihr!

    #173826

    Anonym

    Es ist mir unbegreiflich, wie es zu solchen Umfrageergebnissen kommen kann. Werden da Wachkomapatienten* befragt?

    *ich entschuldige mich in aller Form bei den betroffenen und deren Angehörigen für diesen Vergleich.

    #173827

    “45 Prozent der Befragten sprachen sich für eine Fortsetzung der bisherigen Regierung aus CDU und SPD aus. “

    Unbegreiflich!

    #173917

    “45 Prozent der Befragten sprachen sich für eine Fortsetzung der bisherigen Regierung aus CDU und SPD aus. “

    Bin ich dafür.
    Übrigens, hier im Forum hat man den Eindruck, dass es weit mehr als 7% Radfahrer gibt. 😉

    #173939

    Ja, besteht sie.
    Uninteressierte Menschen sind insgesamt auch glücklicher, denn sie wollen Probleme erst gar nicht sehen.

    #173941

    wie schön, dass es interessierte Leute gibt, die den absoluten Durchblick haben und wissen was gut für die „breite Masse“ und „Uninteressierte Menschen“ ist

    #173944

    Gibt es denn eine Alternative?

    #173945

    Anonym

    Natürlich die Allianz für Fortschritt und Aufbruch! Die tragen schließlich alles Notwendige bereits im Namen.

    #173976
    #173978

    Anonym

    Das kann sich noch sehr stark ändern

    Um mal aus dem Artikel zu zitieren:

    Inwiefern?

    #173981

    Auf die Frage „In jüngsten Umfragen konnte die AfD bundesweit zulegen und steht inzwischen bei 5 Prozentpunkten. Hat die Flüchtlingskrise das Zeug, die Partei bei den fünf Landtagswahlen im kommenden Jahr zum Erfolg zu verhelfen?“
    meint der Experte in dem Interview „Bei den Wahlen in Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern sehe ich gute Chance für die AfD.“

    #173983

    Anonym

    Eventuelle 5% bedeuten aber nicht wirklich Gefahr für unsere etablierten und zukünftigen Volksparteien.

    #174017

    Volksparteien sind das allesamt schon lange nicht mehr, allenfalls Lobbymarionetten…
    Welche Parteien standen denn überhaupt bei dieser dubiosen Umfrage zur Auswahl, außer die üblichen Koalitionsclowns?

    Also sind dir die Links- und Rechtslobbyisten lieber? Glückwunsch.

    #174032

    Anonym

    Volksparteien sind das allesamt schon lange nicht mehr

    Oder noch nicht! Es soll wohl nächstes Jahr auch eine kleine Truppe aus dem Untergrund antreten. Irgendwas mit FDJ, FDGB oder so. Von denen hat bisher wahrscheinlich noch niemand etwas gehört. 🙂

    Meine Hoffnung ruht jedenfalls auf den schmalen Schultern vom Bernd. Auf dass er den Kampf gegen die übermächtige AfD gewinnt!

    #174067

    Wo soll ich das behauptet haben? Naja, nix idee, wie der „Name“ schon sagt…
    Falls du mit Begriffen und deren Bedeutung überfordert bist: http://synonyme.woxikon.de/synonyme/allesamt.php
    Nun benutze zur Abwechslung mal dein Gehirn. Ist neu für dich, ich weiss, aber das schaffst du schon.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Fragezeichen

    Es war eine Frage, mich interessiert was der paranoide besorgte Bürger gerne wählen will. Klär mich auf.

    #174281

    Was ist denn an der Umfrage dubios ? Irgendwelche konkreten Anhaltspunkte ?

    #174287

    Gibt es denn eine Alternative?

    Gleich 3
    Alfalfa
    AfD
    Pegida
    Brüder, nicht nur im Geiste, den man dort vergeblich sucht. 😉

Ansicht von 18 Beiträgen - 1 bis 18 (von insgesamt 18)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.