Stadtrats-Stammtisch: Junge Politiker wollen Verhältnis verbessern

16. August 2014 | Politik | 69 Kommentare

Im Juli kam erstmals der neugewählte hallesche Stadtrat zusammen. Viele alte Hasen sind wieder mit dabei, doch auch 22 Politiker, die in der alten Sitzungsperiode nicht dabei waren.

Im neuen Stadtparlament sitzen nun auch etliche junge Hallenser. Und die wollen nun das Verhältnis im Stadtrat verbessern. Ex-Stadtrat Wolfgang Kupke hat es jahrelang probiert, doch seine Idee eines Stadtrats-Stammtischs scheiterte am mangelnden Interesse der anderen Politiker.

Die „neuen“ starten nun einen neuen Anlauf. Manuela Plath (Die Linke), Wolfgang Aldag (Grüne), Eric Eigendorf (SPD) und Christoph Bernstiel (CDU) trafen sich diese Woche zum ersten Stadtrats-Stammtisch. Sie haben offenbar erkannt, dass sie von den Bürgern gewählt wurden, um Politik für die Stadt und nicht für’s Parteibuch zu machen.

Print Friendly, PDF & Email

Startseite Foren Stadtrats-Stammtisch: Junge Politiker wollen Verhältnis verbessern

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 70)
  • Autor
    Beiträge
  • #116281

    Mitte Oktober laden wir wieder dazu ein.
    Es werden eher unregelmäßige Treffen werden. Die Nachfrage danach und das Interesse daran ist bei alle Stadträtinnen und Stadträten groß

    #116348

    Unregelmäßig ist für einen Stammtisch nie gut, da ist das erneute Scheitern schon vorprogrammiert.

    #116508

    Heute auf Riverboot der Schwanengesang von 2 Daumenhoch – Conny!

    #116751

    Das wird wieder nichts, 90 % Muffel im Stadtrat.

    #118369

    Nein, es geht vorwärts, der 2. Stammtisch für Stadträte findet am 22.10.2014 statt.

    Ich könnte eigentlich einen Stammtisch für ehemalige Stadträte gründen, einen Rat der Weisen sozusagen.

    #118376

    Nein, es geht vorwärts, der 2. Stammtisch für Stadträte findet am 22.10.2014 statt.

    Ich könnte eigentlich einen Stammtisch für ehemalige Stadträte gründen, einen Rat der Weisen sozusagen.

    Und der tagt dann erstmals am 22.10.2014 im „Alten Postamt“…..

    #118378

    Der „Rat der Weisen“ wird in Strieses Biertunnel tagen.

    #122934

    Von der Gründung eines „Rates der Weisen“ nehme ich Abstand -alte Leute sind komisch.

    #130667

    Schon totgelaufen der Stammtisch?

    #130675

    Schon totgelaufen der Stammtisch?

    Wolli, auf Grund der Beschaffenheit von Parteien und ihren Kadern war das für mich auch schwer vorstellbar.

    #130680

    Erst gestern, wenn auch im kleinen Kreise auf dem Wintermarkt fortgesetzt.
    Keine Angst Wolli, wir machen das schon.

    #163926

    Wie zu erwarten war, ist der Stadtrats-Stammtisch eingeschlafen. Es sind dazu – mit wenigen Ausnahmen – die falschen Leute im Stadtrat.

    #163940

    Falsch Wolli,
    Bereits am 30. Juli findet der nächste Stammtisch statt. Wir Posaunen das bloß nicht überall rum.
    Es mischen sich meist neue und alte Räte und in der Regel sind wir 10-15. Die Zusammensetzung ist jedes Mal anders
    Der Stammtisch ist also alles andere als tot. Er lebt und ist ein voller Erfolg

    #163942

    In letzter Zeit macht der Stadtrat im Großen und Ganzen einen guten Eindruck.
    Ich bin froh, dass die Jungen Liberalen nicht vertreten sind, die wohl so jung (zumindest innerlich) nicht sein können, wenn sie anscheinend Zuckerbäcker-Fachwerkhäuser neu in der Innenstadt bauen wollen.
    Oder was verstehen sie unter:“Dort befinden sich auch sanierte historische Fachwerkhäuser…..Im Bereich der historischen Altstadt sollte nach Ansicht der Julis das mittelfristige Ziel sein, Plattenbauten eher durch der Bebauung angepasste Gebäude zu ersetzen“
    Ewiggestrige brauchen wir nicht im Stadtrat.

    #163943

    Ich nehme mit Freude zur Kenntnis, dass der Stadtratsstammtisch lebt und nicht tot ist.
    Ich habe auch gleich eine Bitte von der Redaktion des hallespektrum an den Stadtratsstammtisch:
    Wir würden uns freuen, wenn Stadträte oder die Geschäftsstellen der Fraktionen sich wenigstens dann auf hallespektrum zu Wort melden, wenn zu Hallethemen sachlicher Unsinn auf hallespektrum geschrieben wird. Die Redaktion kann nicht alles wissen.

    #163948

    Machen wir doch meist.

    #163950

    winkus, Du bist eine löbliche Ausnahme.

    #163951

    Und Parteimitglied vergisst du wohl?

    #163978

    Gut, dass Du mich an ihn erinnerst, ich habe ihn eben lange nicht an Mikrofon gesehen und auf seinen Antrag, die Hochstraße rosa zu streichen, warte ich immer noch. Versprochen – gebrochen.

    #163979

    Könnte ein Tick mehr grau dabei sein? Dann könnte man sich einigen.

    #163997

    Ich lese die Beiträge von @Parteimitglied gern. Seine Beiträge sind zwar manchmal parteigemäß satirisch (nicht clownesk albern), aber doch sehr sachlich.

    #164007

    Den Sommer über ist Parteitag der Spasspartei, den hält jedes Perteimitglied für sich in Urlaubsgebieten ab. Spass muss sein.

    #164013

    Den Sommer über ist Parteitag der Spasspartei, den hält jedes Perteimitglied für sich in Urlaubsgebieten ab. Spass muss sein.

    Die beiden Stadtratsmitglieder der Spaßpartei haben sich imho ihre Erholung verdient. Sie sollen ja außerdem ab September auch wieder fit sein für den gemeinsamen Kampf mit ihren Fraktionskollegen von der CDU (z.B. für moderne Verkehrskonzepte aus den 60er Jahren).

    #164026

    Olala, gibt es jetzt schon zwei Stadtratsmitglieder der Spasspartei? Ist jemand von der AFD oder sogar der NPD-Mann bei euch Mitglied geworden?

    #164035

    Olala, gibt es jetzt schon zwei Stadtratsmitglieder der Spasspartei? Ist jemand von der AFD oder sogar der NPD-Mann bei euch Mitglied geworden?

    Wolli, so heiß ist es doch heute gar nicht………
    Da wir eine ziemlich linke Partei sind ( siehe hier: http://www.die-partei.de/programm/ ), werden wir wohl kaum Leute aus der rechten Ecke aufnehmen.
    Außerdem hattest Du ja die Spaßparte erwähnt. Und die hat zwei Sitze im Stadtrat.

Ansicht von 25 Beiträgen - 26 bis 50 (von insgesamt 70)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.