Stadthaus: Fraktionen ziehen um

1. November 2012 | Politik | Keine Kommentare

Es ist vollbracht: der Umzug der Stadtratsfraktionen in ihr neues Domizil im Stadthaus hat begonnen.Am Donnerstag bezogen Linke und MitBürger ihre neuen Räume, Freitag folgen Grüne und SPD sowie kommende Woche die SPD. Der Umzug der CDU verzögert sich, weil deren Räumlichkeiten im Seitenflügel des Stadthauses noch nicht fertig sind.

Weil noch Schlüssel für das Treppenhaus fehlen, sind Linke, MitBürger und SPD in ihren Räumen in der dritten Etage nur über einen Fahrstuhl im Hof zu erreichen. FDP und Grüne sind in der ersten Etage zu finden und direkt über das Haupttreppenhaus zu erreichen.

Provisorische Briefkastenanlage

Etwas verwundert waren die Räte über eine provisorische Briefkastenanlage. In den Eingang des Stadthauses wurde einfach ein Holzgestell gestellt. Dabei haben Ratsfraktionen schon seit Monaten auch auf die nötigen Briefkästen hingewiesen. Angesichts des Papierwustes der Ausschüsse bleibt fraglich, ob die kleinen Briefkästen ausreichen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben